Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Olympisches Komitee weist Sicherheitsbedenken zurück
Sportbuzzer Sportmix Weltweit Olympisches Komitee weist Sicherheitsbedenken zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 15.11.2011
Das Organisationskomitee von Olympia 2012 hat Berichte zurückgewiesen, wonach die USA aus Furcht vor Anschlägen auf ihre Delegation bis zu 1000 eigene Sicherheitskräfte mit nach London bringen wollen. Einen entsprechenden Bericht hatte die Zeitung „The Guardian“ am Montag veröffentlicht. Quelle: dpa
Anzeige
London

„Was gestern berichtet wurde, hat keine Grundlage, und die Amerikaner selbst haben es dementiert“, sagte Paul Deigthon, Exekutiv-Chef des Organisationskomitees LOCOG, am Dienstag in London vor einem Parlamentsausschuss.

Deighton erklärte den Parlamentariern, die Sicherheitsleute für Olympia würden aus „verschiedenen Quellen“ zusammengeholt. Auch Freiwillige seien dabei. Insgesamt würden während der Spiele vom 27. Juli bis 12. August nächsten Jahres zehn Millionen Arbeitsstunden von Sicherheitsleuten gebraucht.

Anzeige

dpa