Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Usain Bolt holt sich den WM-Titel zurück
Sportbuzzer Sportmix Weltweit Usain Bolt holt sich den WM-Titel zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 11.08.2013
Usain Bolt hat das 100-Meter-Finale in Moskau in 9,77 Sekunden gewonnen. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau

Superstar Usain Bolt hat sich im Regen von Moskau den WM-Titel über 100 Meter zurückgeholt. Zwei Jahre nach seinem Fehlstart von Daegu gewann der Olympiasieger und Weltrekordhalter aus Jamaika am Sonntagabend bei den Leichtathletik-Weltmeisterschafen in 9,77 Sekunden vor dem US-Amerikaner Justin Gatlin (9,85). Dritter wurde Bolts Landsmann Nesta Carter (9,95).

Sollte Bolt am nächsten Wochenende auch noch Gold über 200 und 4 x 100 Meter gewinnen, würde er bereits mit 26 Jahren Carl Lewis (USA) als erfolgreichsten Athleten der WM-Geschichte ablösen.

Das Finale im Luschniki-Stadion stand allerdings im Schatten des großen Dopingskandals der vergangenen Wochen. Der Weltjahresbeste Tyson Gay (USA) war vor der WM der Einnahme verbotener Mittel überführt worden und fehlte deshalb am Sonntag genauso wie der verletzte Titelverteidiger Yohan Blake (Jamaika). 

dpa

Mehr zum Thema
Weltweit Diskus-Olympiasieger Robert Harting - "Wenn ich nicht Gold hole, stirbt meine Sportart"

Diskus-Olympiasieger Robert Harting bleibt ein Mann des offenen Wortes. Einer, der seinen Ehrgeiz offen zur Schau stellt. Bis zu den Olympischen Spielen 2016 will er seine Goldmedaillen erfolgreich verteidigen. Im Anti-Doping-Kampf fordert er die Fünf-Jahres-Sperre.

11.08.2013

Olympiasieger Usain Bolt hat bei der Leichtathletik-WM in Moskau locker das 100-Meter-Finale am Sonntagabend erreicht. Obwohl der Jamaikaner einen schwachen Start erwischte und sein Tempo am Ende deutlich reduzierte, lief er immer noch eine starke Zeit von 9,92 Sekunden.

11.08.2013

Keine Faxen, keine Flirts mit dem Publikum: Der sechsmalige Olympiasieger Usain Bolt hat ungewöhnlich ernst sein erstes Rennen bei der Leichtathletik-WM bestritten.

10.08.2013

Was für eine schöne Geschichte: Der Leverkusener Michael Schrader gewinnt nach langer Verletzungspause bei der Leichtathletik-WM in Moskau die Silbermedaille. Zuletzt hatte Frank Busemann bei einer WM von 1997 für Deutschland Mehrkampf-Bronze geholt.

11.08.2013
Weltweit Diskus-Olympiasieger Robert Harting - "Wenn ich nicht Gold hole, stirbt meine Sportart"

Diskus-Olympiasieger Robert Harting bleibt ein Mann des offenen Wortes. Einer, der seinen Ehrgeiz offen zur Schau stellt. Bis zu den Olympischen Spielen 2016 will er seine Goldmedaillen erfolgreich verteidigen. Im Anti-Doping-Kampf fordert er die Fünf-Jahres-Sperre.

11.08.2013

Olympiasieger Usain Bolt hat bei der Leichtathletik-WM in Moskau locker das 100-Meter-Finale am Sonntagabend erreicht. Obwohl der Jamaikaner einen schwachen Start erwischte und sein Tempo am Ende deutlich reduzierte, lief er immer noch eine starke Zeit von 9,92 Sekunden.

11.08.2013