Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
333 Dinge Bullige Kraftprotze auf dem Feld
Thema Specials 333 Dinge Bullige Kraftprotze auf dem Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 22.01.2012
Von Matthias Heinzel
Blickfang: Fans von alten Traktoren kommen beim Imbser Bauernfest auf ihre Kosten. Quelle: Heller
Anzeige

Meistens sind es mehr als 100 historische Traktoren und anderes landwirtschaftliche Großgerät, die alle zwei Jahre am Westrand von Imbsen zu bewundern sind. Veranstalter ist seit 1997 der Bulldog-Club Imbsen.

Aber nicht nur die berühmten Namensgeber des Clubs, Lanz Bulldog-Traktoren, böllern über die Wiesen. Trecker, die in den 50er und 60er Jahren im Dauereinsatz auf den Feldern der Region standen und dementsprechend hart rangenommen wurden, präsentieren sich jetzt liebevoll restauriert, aber praxistauglich wie eh und je. Und einige Vorkriegstraktoren sind meist auch dabei. Das zugehörige Bauernfest bietet Spaß, Unterhaltung und Musik nicht nur für Oldtimer- und Trecker-Fans, sondern auch für weniger an alter Agrartechnik interessierte Menschen.

Ebenfalls alle zwei Jahre im August, aber im Gegensatz zu den Imbsener Kollegen in Jahren mit ungerader Zahl, veranstaltet der Lanz-Bulldog-Club Werxhausen bei Duderstadt seine Treffen. Im Jahr 2011 brachte der Club sogar fast 300 Ausstellungsstücke auf die Räder. Wie auch in Imbsen gibt es in Werxhausen manchmal spektakuläre Vorführungen wie das Baumstammziehen mit den bärenstarken Uralt-Maschinen oder das Anheizen der gewaltigen Zylinder der Lanz-Bulldog-Glühkopf-Motoren, gebaut nach dem Motto von Bulldog-Konstrukteur Fritz Huber „Ein Schlepper kann nicht einzylindrig genug sein.“

Beide Clubs und auch andere Interessengemeinschaften mit historischer Landwirtschaftstechnik präsentieren ihre Fahrzeuge zudem bei Veranstaltungen verschiedener Art.

Das Trecker-Treffen samt Bauernfest in Imbsen findet alle zwei Jahr im Spätsommer auf der Wiese an der Grillhütte des Ortes statt. Der genaue Termin für dieses Jahr steht noch nicht fest. In Werxhausen sind die historischen Traktoren erst wieder im Spätsommer 2013 zu sehen.