Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
333 Dinge Durch Miniaturlandschaften wandern
Thema Specials 333 Dinge Durch Miniaturlandschaften wandern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 28.09.2011
Von Katharina Klocke
Experimenteller Botanischer Garten an der Grisebachstraße: Hier werden Pflanzen und Landschaftformen erforscht. Quelle: Vetter
Anzeige

Als Neuer Botanischer Garten wurde die Anlage für experimentelle Freilandversuche 1967 gegründet. Neben einem schönen Rosengarten und einer umfangreichen Wildstaudensammlung mit teils seltenen und historischen Pflanzen sind hier Gewächse aus Nordamerika, Europa und Asien zu finden, ein großes Alpinum und eine sogenannte Dreifelderwirtschaft. In Versuchsgewächshäusern beschäftigen sich Mitarbeiter und Studenten mit ökologischen Untersuchungen. Auf Freilandflächen werden Renaturierungsmaßnahmen erforscht. Ganze Landschaften im Miniaturformat können von Besuchern erwandert werden.

Einen Überblick erhalten Interessierte am Infopavillon, der auch Ausgangspunkt der von der Gartenverwaltung angebotenen Führungen ist. Auf Infotafeln kann jeder seinen Rundgang durch die Anlage planen.

Anzeige

Der Experimentelle Botanischen Garten Göttingen liegt an der Grisebachstraße 1a. Erreichbar ist die Anlage mit der Stadtbuslinie 5 (Haltestelle Kellnerweg) oder per Auto über die B 27. Das Freiland ist immer, das Alpinenhaus tagsüber und die Versuchshäuser sind auf Anfrage geöffnet.