Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
333 Dinge Glühwein, Würste, Mandelkern
Thema Specials 333 Dinge Glühwein, Würste, Mandelkern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 21.11.2011
Lichterglanz: der Göttinger Weihnachtsmarkt vor dem Alten Rathaus. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Echte Fans des Göttinger Weihnachtsmarktes zählen ab spätestens Oktober die noch verbleibenden Tage bis zur Markteröffnung. Einige von ihnen, neben jeder Menge stolzer Eltern, lassen sich sogar die offizielle Markteröffnung an der Stadtbibliothek nicht entgehen. Traditionell singt dann der Kinderchor der Albanischule unter der Leitung von Cornelia Kreische.

Rund 80 Stände verteilen sich Jahr für Jahr um das Alte Rathaus und die Johanniskirche und bieten viel weihnachtliches Kunsthandwerk an. Das ist für die richtigen Fans aber oft nur schmückendes Beiwerk. Sie nennen ihren Weihnachtsmarkt oft liebevoll „Glühweinmarkt“. Bratwurst, Mandeln, Lebkuchen gibt es selbstverständlich auch.

Anzeige

Ab Mittwoch, 23. November, bis zum 29. Dezember hat der Göttinger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr geöffnet: montags bis sonnabends von 10 bis 20.30 Uhr und sonntags von 11 bis 20.30 Uhr. Über die Weihnachtsfeiertage (24. bis 26. Dezember) bleibt der Markt geschlossen.