Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
333 Dinge Klassische Bratwurst im Glöckle in Göttingen genießen
Thema Specials 333 Dinge Klassische Bratwurst im Glöckle in Göttingen genießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 16.10.2013
Von Matthias Heinzel
Jacqueline Bodem mit Oma Helga Stuckenschmidt, Ehemann Danny Recke (r.) und Onkel Jens Stuckenschmidt.
Jacqueline Bodem mit Oma Helga Stuckenschmidt, Ehemann Danny Recke (r.) und Onkel Jens Stuckenschmidt. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Das Glöckle gibt es etwa seit 1920 – so ganz genau wissen das selbst die Besitzer nicht mehr. Fast alle Göttinger aber wissen, dass es hier am Kornmarkt die leckerste Bratwurst der Stadt gibt: nach Thüringer Art, klassisch über Holzkohle zubereitet, außen knusprig, innen saftig und aromatisch.

Der Wurstgenuss findet statt in einem spartanischen Ambiente: Der Stehimbiss verfügt über eine schmale Resopaltheke. Wenn die belegt ist, müssen die Kunden nach draußen. Auch bei der letzten behutsamen Renovierung 2002 durften die zartgrünen Fliesen bleiben, die bis heute den Charme der 50er Jahre verbreiten.

Fliesen und Enge gehören zum Glöckle-Erlebnis wie der Senf zur Bratwurst.Kulinarisch dreht sich alles konsequent um die Wurst: neben der legendären Bratwurst werden noch Krakauer, schlesische Bockwurst, Wiener Würstchen und die klassische Bratwurst als Currywurst-Variante angeboten. Ansonsten gehen nur das Wurstbegleitbrötchen, Senf, (Curry-)Ketchup und alkoholfreie Getränke über den Ladentisch.

Die Glöckle-Wurst gibt‘s am Kornmarkt 1 in Göttingen. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 18 Uhr. Telefon: 05 51 / 5 98 83.