Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
333 Dinge Wirbel und Wellen: Experimente mit Wasser am Obertorteich
Thema Specials 333 Dinge Wirbel und Wellen: Experimente mit Wasser am Obertorteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 12.09.2011
Von Ulrich Lottmann
Vielgestaltigkeit: Am Obertorteich wird Wasser erlebbar. Quelle: SPF
Anzeige

Brehmestadt lautet ein Synonym für Duderstadt. Tatsächlich liegt die Kernstadt nicht nur an diesem, sondern an einer ganzen Reihe von Wasserläufen. Auch Hahle, Sandwasser, Hartmannkanal, Sulbig, Muse und Siebig prägen den Stadtgrundriss. Dass sie heute auch im Stadtbild präsent sind, ist Renaturierungen, Rück- und Umbauten einstiger Kanalisierung zu verdanken. Wasser ist in Duderstadt heute vielfältig zu erleben, bietet Tieren und Pflanzen Lebensraum und Menschen ein Naturerlebnis

„Natur im Städtebau“, der programmatische Titel der Landesausstellung von 1994, hat Duderstadt auch beim Thema Wasser einen entscheidenden, bis heute wirksamen Entwicklungsschub gebracht. Im Rahmen der Landesausstellung wurde ein Fließgewässerprogramm verwirklicht, das im Südosten der Innenstadt die deutlichsten Spuren hinterlassen hat. Im Bereich des Obertorteiches sowie auf der anderen, inneren Seite des Walls im Bürgerpark ist Wasser auf engstem Raum in seiner ganzen Bandbreite zu erleben. Der idyllische Obertorteich ist zu umwandern und auf seiner abgeflachten Ostseite gut zugänglich. Am Südufer des Teiches sind auf abgestuften Terrassen Experimente mit Wasser möglich, mit Spiel- und Stauwehren, Schleusen, Installationen zur Beobachtung von Strömung, Wirbeln und Wellen. Im Bürgerpark auf der anderen Wallseite sind die Auwiesen am Sandwasser ein geschütztes Biotop. Mit den Spielgeräten am nahe gelegenen Spielplatz schließlich lässt sich mit Wasser planschen und matschen. Von hier aus geht es bei Lust und Neigung weiter an Hartmannkanal und Brehme.

Anzeige

Der Obertorteich liegt im Osten der Duderstädter Innenstadt. Parkplätze am Duderstädter Stadtring – vom Bürgerpark und Obertorteich mit einem kurzem Fußmarsch zu erreichen. Nähere Informationen gibt es in der Gäste-Info im Rathaus, Marktstraße 66 (Öffnungszeiten montags bis freitags 9.30 bis 16.30 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr, sonnabends 10 bis 12.30 Uhr).