Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bundestagswahl 2013 Bundestagswahl 2013: Lutz Knopek kandidiert für die FDP
Thema Specials Bundestagswahl 2013 Bundestagswahl 2013: Lutz Knopek kandidiert für die FDP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.08.2013
Von Britta Bielefeld
Hält sich gerne im Botanischen Garten auf: Der ausgebildete Biologe Lutz Knopek. Quelle: Hinzmann
Anzeige

Welche Ausbildung haben Sie?
Biologe.

Wann und wo haben Sie zuletzt in Ihrem erlernten Beruf bearbeitet?
1991 im Zoologischen Institut Göttingen.

Welche Hobbys haben Sie?
Sport (Karate), Rockmusik hören (am liebsten in Live-Clubs).

Wie halten Sie es mit der Religion?
Ich bin Agnostiker. Der gegenseitige Respekt vor anderen Religionen ist ganz wichtig für unser friedliches Miteinander.

Ihre Freizeit verbringen Sie mit...
... meiner Frau und meiner Tochter.

Was war das prägende Ereignis in Ihrem Leben?
Als ich meine Frau kennengelernt habe.

Wenn Sie für Ihre Liebsten kochen, dann gibt es...
... chinesisches Essen aus dem Wok.

Welche Musik hören Sie gerade?
Neil Young, den ich kürzlich in Berlin gesehen habe, und Achim Reichel, der im September nach Göttingen kommt.

Auf was können Sie nicht verzichten?

Spannende Lektüre.

Wie beschreiben Sie Ihren Charakter?
Ruhig, zuverlässig, offen.

Seit wann sind Sie politisch aktiv und welches politische Amt haben Sie?
Seit 1986. Ich bin FDP-Kreisvorsitzender.

Über Facebook und Twitter...
... kann ich politische Botschaften senden und empfangen. Privat nutze ich beide Kanäle kaum.

Ihr politisches Vorbild ist...
... Theodor Heuss.

Sie treffen den Papst. Was sagen Sie?
„Ich wünsche Ihnen Mut für liberale Reformen.“

Warum wollen Sie nach Berlin?
Ich will verhindern, dass verantwortungslose Schuldenmacher Deutschland und Europa zum Scheitern bringen.

Welches ist für Sie aktuell das brennendste bundespolitische Thema?
Die Sicherheit unseres Ersparten, unserer Renten und unserer Lebensversicherungen.

Der Euro ist für Sie...
... etwas, dass wir reparieren müssen, aber nicht um jeden Preis.

Der Spritpreis ist...
... hoch genug.

Sozialpolitisch muss der nächste Bundestag...
... den Gürtel enger schnallen. Wir dürfen nicht ständig neue Wohltaten versprechen.

Der Islam in Deutschland bedeutet für Sie...
... eine Herausforderung für unsere gegenseitige Toleranz.

Bundespolitiker verdienen...
... angemessen.

Eine sinnvolle Koalition geht nur mit...
... einem größeren Partner und einer stabilen Mehrheit.

Ihre Partei holt bundesweit...
.... sieben Prozent.

An Erststimmen holen Sie...
.... ein achtbares Ergebnis.

Sie haben einen politischen Wunsch frei: Europa braucht endlich eine....
... Verfassung, damit klar ist, was die EU tun soll und wo sie sich heraushalten muss.