Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bundestagswahl 2013 Duderstadt: 184 Helfer für Bundestagswahl
Thema Specials Bundestagswahl 2013 Duderstadt: 184 Helfer für Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 09.07.2013
Von Ulrich Lottmann
Funktioniert durch Ehrenamt: Im Wahlraum helfen Ehrenamtliche.
Funktioniert durch Ehrenamt: Im Wahlraum helfen Ehrenamtliche. Quelle: DPA
Anzeige
Duderstadt

„Grundsätzlich ist jeder Wahlberechtigte verpflichtet, dieses Ehrenamt anzunehmen“, erläutert die städtische Fachbereichsleiterin Bettina Steinmetz angesichts der immer schwieriger werdenden Suche nach Wahlhelfern. Die Stadtverwaltung setze jedoch nach wie vor auf Freiwilligkeit bei den Berufungen. So seien auch die Parteien um Vorschläge gebeten worden. Und sowohl bei den Ortsbürgermeistern als auch in den Vereinen würde nach geeigneten Bürgern gefragt. „Außerdem wir haben eigene Listen mit Freiwilligen. Gerade heute sind wieder zwei dazu gekommen“, erklärt Steinmetz erfreut.

Selbst wenn dadurch für die Bundestagswahl genügend Wahlhelfer für die 23 Wahlvorstände gefunden würden, betont Steinmetz: „Genügend Freiwillige kann man nie haben.“ Schließlich stünden im kommenden Jahr weitere Wahlen an. Am 25. Mai 2014 wird ein neues Europaparlament gewählt. Und auch über einen neuen Bürgermeister stimmen die Duderstädter 2014  voraussichtlich ab. Der Termin dafür steht derzeit noch nicht fest.