Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bundestagswahl 2013 Große Enttäuschung über Wahlergebnis bei der Göttinger FDP
Thema Specials Bundestagswahl 2013 Große Enttäuschung über Wahlergebnis bei der Göttinger FDP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 22.09.2013
Ausflug nach Berlin beendet: Lutz Knopek und die FDP sind raus. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Wahlwerbeflyer und FDP-Fähnchen sind auf den Tischen zwischen den Brotkörben verteilt. Ludwig Theuvesen, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, kommt schnell vorbei, um dem Koalitionspartner viel Erfolg zu wünschen – man arbeite ja schließlich gut zusammen.

In entspannter Stimmung werden die ersten Getränke geordert, man hoffe weiterhin auf eine schwarz-gelbe Koalition, so der Tenor. Um kurz nach 18 Uhr wird es still im Raum. „Sind wir draußen?“, fragt jemand. „Viereinhalb Prozent“, antwortete ein Parteimitglied, das einen besseren Blick auf die Beamerleinwand hat.

Anzeige

„Es ist noch nicht vorbei. Und es ist auch nie ganz zu Ende“, kommentiert Felicitas Oldenburg, FDP-Stadtverbandsvorsitzende, die erste Prognose. Lutz Knopek zeigt sich deutlich pessimistischer, greift in einen der Brotkörbe und kommentiert: „Jetzt beginnt die Zeit von trocken Brot und Wasser."

Von Nina Winter