Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ -4° wolkig
Thema Specials Corona: Die Region hält zusammen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Einkaufen vor Ort, ohne das Haus zu verlassen? Die Einzelhändler haben sich etwas einfallen lassen, um das zu ermöglichen. Auch die Betreiber der Restaurants in Göttingen und im Eichsfeld haben auf die aktuelle Situation reagiert.

Sie möchten anbieten, Ihren - vielleicht schon betagten Nachbarn - bei alltäglichen Erledigungen zu helfen, wissen aber nicht, wie? Ganz einfach: Drucken Sie unser Formular, füllen Sie es aus und werfen Sie es in den Briefkasten. Auf diese Weise können Sie sich ganz unkompliziert austauschen.

Das Bürgerbüro ist geschlossen, ich habe aber ein dringendes Anliegen. Wie erreiche ich jemanden in der Zulassungsstelle? Hier lesen Sie, wie Sie Kontakt herstellen können, ohne persönlich zu den Anlaufstellen zu gehen. 

Die Vereine in Göttingen und dem Eichsfeld halten auch in Zeiten der Corona-Krise zusammen. Zwar können Sie sich nicht treffen, sehr wohl aber die Kommunikation aufrecht erhalten. Lesen Sie hier die aktuellen Mitteilungen aus den Vereinen. 

Der Verein Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt (TSD) appelliert an die Eichsfelder, sich mit den Duderstädter Einzelhändlern solidarisch zu zeigen. Wie? Mit dem Kauf von Treffpunkt -Einkaufsgutscheinen, die im Internet verfügbar sind. 

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Wegen der Corona-Krise startete die „Dorf-Funk“-App für Bremke vergangene Woche früher als geplant. Nun bieten sieben „Digitale Bremker“ am Telefon ihre Hilfe an – für alle, die den Umgang mit der App und dem Internet lernen wollen. Sprechstunde ist immer am Dienstag und Sonnabend.

31.03.2020

Die Steuerberatungsgesellschaft HSP bietet Unternehmern und Selbstständigen jetzt jeden Freitagnachmittag kostenlose Live-Webinare mit Tipps und Handlungsempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise an. Auch die Göttinger Dependance beteiligt sich daran.

31.03.2020

Gemeinsam mit Rockstar Jon Bon Jovi einen Song schreiben und singen – davon hat André Busse aus Mingerode seit 30 Jahren geträumt. Jetzt ist aus seinem Traum virtuelle Realität geworden. Gemeinsam singen sie über das Leben in der Corona-Krise.

01.04.2020
Anzeige

Die Rosdorfer Bäckerei Hermann nutzt ein Vakuumverfahren der örtlichen Firma Vestakorn und bietet Kunden an, Brot zum Selbstaufbacken online zu bestellen. Geliefert werde per Post – und kontaktlos.

31.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kunden, die im Online-Shop der Rosdorfer Bäckerei Ruch bestellen, erhalten die Backwaren per Lieferung von Ruch vor die Haustür. Die Ware werde kontaktlos übergeben.

31.03.2020

#supportyourlocal: Die Duderstädter Schneiderei „Passgenau“ hat in Zeiten der Corona-Krise jetzt mit der Produktion von waschbaren Behelfsmasken begonnen. Die Firma erfüllt dabei sogar Farbwünsche.

01.04.2020

Um anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, haben Margitta Becken und Gesa Starke von der „Scheune der schönen Dinge“ jetzt kostenlos Blumen verteilt – zum Beispiel an Mitarbeiter von Arztpraxen und Apotheken.

30.03.2020

Im Landkreis Göttingen wollen sich in Zeiten der Corona-Krise viele Menschen ehrenamtlich engagieren. Anlaufstelle für die Hilfsbereiten könnten die folgenden Initiativen sein.

29.03.2020

So bleiben Sie und Ihre Mitmenschen gesund

Der US-Bundesstaat Connecticut trauert um ein sechs Wochen altes Baby. Der Säugling sei post mortem positiv auf das Coronavirus Sars-Cov-2 getestet worden, erklärt Gouverneur Ned Lamont bei Twitter. Es würde sich um eines der jüngsten Opfer der Corona-Pandemie handeln.

01.04.2020

Immer mehr Menschen erkranken an der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19. Auch in Deutschland gibt es täglich neue Fälle. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten, Gestorbenen und Genesungen in allen Ländern, in denen das Virus festgestellt wurde.

01.04.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Täglich durchbrechen die Corona-Fallzahlen in den USA neue Schallmauern. US-Präsident Donald Trump stellt die Amerikaner mittlerweile auf dramatische Opferzahlen ein. Sein Vize Mike Pence spricht davon, dass die Situation in den USA mit Italien zu vergleichen sei.

01.04.2020

In Deutschland steigt die Zahl der Infizierten und Toten durch das Coronavirus täglich. Doch europäische Länder wie Italien und Spanien sind deutlich stärker von der Pandemie betroffen. Forscher meinen, das liege an unserer geringen Infektionsrate.

01.04.2020
Anzeige

Der Verein Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt (TSD) appelliert an die Eichsfelder, sich mit den Duderstädter Einzelhändlern solidarisch zu zeigen. Wie? Mit dem Kauf von Treffpunkt -Einkaufsgutscheinen, die im Internet verfügbar sind. 

regional kann das gibt Geschäften und Restaurants aus Südniedersachsen eine Plattform, sich zu präsentieren, und Suchenden eine Übersicht, über das, was auch in Krisenzeiten geht.

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Duderstadt 2030 hat Webseiten zusammengestellt und geprüft, auf denen Kinder in der schulfreien Zeit lernen und kreativ sein können.

Das neue Digital-Abo

Hier geht's lang zu Ihrem Plus

Mehr erfahren

Nachbarschaftshilfe, Einkaufen und Erledigungen

Aussetzung des Sonntagsverkaufsverbots - Nur wenige Supermärkte im Altkreis Göttingen öffnen

Die Aussetzung des Verkaufsverbots an Sonntagen hat die Landesregierung beschlossen. Damit soll die Versorgungslage in Corona-Zeiten entspannt werden. Am 22. März öffneten aber nur wenige Supermärkte im Altkreis Göttingen die Türen.

22.03.2020

Um Busfahrer vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, können Fahrgäste der Göttinger Verkehrsbetriebe nicht mehr vorne einsteigen. Aufgrund der Schulschließungen in Südniedersachsen gilt aktuell der Ferienfahrplan.

17.03.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

So könnte Hilfe für Kultur aussehen - Zwischen Solidarität und Grundeinkommen

Die einen rufen öffentlich zu Spenden für Künstler auf, andere fordern ein befristetes Grundeinkommen für Kulturschaffende. Alle fordern ein mögliches schnelles Handeln, um freischaffende Existenzen zu schützen.

19.03.2020

Viele Göttinger Lokale leben vor allem vom Abendgeschäft. Die Corona-Krise führt jetzt in einigen Betrieben zu vorübergehenden Schließungen und Lieferservices.

18.03.2020
Anzeige
Anzeige
Umfrage
Was tun Sie, um die Einzelhändler vor Ort in der Zeit der Coronakrise zu unterstützen?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Familie, Vereine und Freizeit in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiter im Griff. Mit einschneidenden Auswirkungen auch auf die Arbeitswelt. Auch in der Region Göttingen arbeiten viele Menschen inzwischen im Homeoffice. Wie geht es ihnen dabei? Was sind die Schwierigkeiten? Gibt es gar positive Effekte? Das Tageblatt hat sich bei einigen umgehört.

26.03.2020

Die aktuelle Situation stellt Eltern vor einige Herausforderungen: Wegen des Coronavirus‘ sind Kitas und Schulen geschlossen und Kinder haben eine Menge Fragen. Kinder- und Jugendpsychotherapeut Christian Lüdke erklärt, wie diese am besten und altersgerecht beantwortet werden. Das Wichtigste: Ruhe bewahren, unnötige Panik beunruhigt auch die Kinder.

18.03.2020

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Hausaufgaben, Vokabelnlernen und Klausurvorbereitungen finden in Deutschland meist noch analog statt. Doch während der Coronakrise sind Schüler auf digitale Angebote angewiesen. Welche Möglichkeiten gibt es? Eine Auswahl.

18.03.2020

Kinderzimmer statt Klassenraum, Corona-Ferien statt Gruppenarbeit: Wegen der Corona-Pandemie steht nun Arbeit zuhause an. MADS unterstützt Schüler, Eltern und Lehrer in diesen Zeiten mit kostenlosen Arbeitsbögen zum Thema Medienkompetenz.

19.03.2020
Anzeige

In Zeiten von der sich ausbreitenden Corona-Pandemie sind die Kinder zu Hause bei ihren Eltern. Damit es dort nicht langweilig wird, haben Tageblatt-Reporter sich Gedanken zur gemeinsamen Beschäftigung gemacht. Heute: Kochen mit Kindern.

Fischstäbchen zählen zu den Lieblings-Essen vieler Kinder (und Eltern). Selbstgemacht, auch als Burger, schmecken sie noch besser. Tipps vom Profi.

Pizza geht immer. Wenn zum Handwerk auch noch kindliches Design hinzu kommt, kann aus Teig, Gemüse und Käse ganz schnell auch ein Kunstwerk werden. Michaela Diedrich, Vorsitzende der Landfrauen im Eichsfeld, hat das passende Rezept.

Anzeige