Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Corona: Die Region hält zusammen Schadstoffe in Altbauten – da sind Experten gefragt
Thema Specials Corona: Die Region hält zusammen

Schadstoffe in Altbauten – da sind Experten gefragt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 30.06.2020
Stephan (links) und Lukas Schmidt von der SSD GbR Schmidt & Schmidt sind Experten für Asbest-Beseitigung in Göttingen. Mit Spezialmaschinen wird eine saubere und fachgerechte Asbest-Sanierung gewährleistet.
Anzeige

Ein vermeintlicher Schnäppchenkauf einer alten Immobilie oder eine normale Wohnungsrenovierung können schnell zur Kostenfalle werden, nämlich dann, wenn sich herausstellt, dass Ihre neuen (alten) vier Wände mit Schadstoffen wie

• ASBEST
• KMF (künstl. Mineralfaser von vor 1996)
• PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)

Anzeige

belastet sind. Wenn dann der Handwerker, ob Profi oder Amateur, in Unkenntnis unsachgemäß zur Tat schreitet, kann es schnell zu einer Gesundheitsgefährdung (sowohl für den Handwerker als auch für Sie als Eigentümer) kommen, die sogar strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnte.

Hohe Kosten und viel Ärger können vermieden werden, wenn man weiß, worauf man achten sollte: Zu den häufigsten asbesthaltigen Produkten gehören u.a. die sog. Floor-Flex-Platten, eingebettet in schwarzen Kleber, aber auch der bläuliche Magnesit und der bräunliche bzw. rötliche Holzbeton, des Weiteren Nachtspeicheröfen, Fensterbänke, Abwasserrohre, Lüftungsschächte, Wellplatten, Dachschindeln und Fassadenverkleidungen.

Weitere Verwendung fand Asbest früher auch in Buntstein-, Brandschutz- und Dekorputzen, in Boden-, Wand- und Deckenspachtelmassen sowie in Dichtungen, Rigipsplatten und wärmedämmenden Isoliermatten.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass ein Asbeststück in der Größe eines Stecknadelkopfes 50.000 krebserregende, lungengängige Asbestfasern enthält, ist bei Ausbau und Entsorgung höchste Sorgfalt geboten. Mit bloßem Auge ist in einigen Bereichen oft leider nicht erkennbar, ob und wenn ja, in welcher Konzentration, Asbest verarbeitet wurde. Hierfür ist dann eine Probeentnahme mit anschließender mikroskopischer Analyse erforderlich.

Wir, die Firma SSD GbR Schmidt & Schmidt, haben uns auf den Ausbau aller asbesthaltigen Materialien und Produkte nach TRGS 519 bzw. 521 (Techn. Regeln f. Gefahrenstoffe) und deren fachgerechte Entsorgung (in Kooperation mit diversen Entsorgungsfachbetrieben) spezialisiert.

Unser Hauptaugenmerk gilt dem Ausbau von Floor-Flex- Platten mit dem anschließenden Abschleifen des Klebers darunter durch das staubfreie Unterdruck-BT-40-Verfahren, wie auch dem BT-30-Verfahren, wobei beim Bohren in asbesthaltigen Putzen (z.B. bei Montagearbeiten) durch spezielle H-Staubsauger mit Absaugvorrichtung eine Faserfreisetzung vermieden wird. Hierfür haben wir in den letzten Jahren in spezielle Maschinen investiert, um eine saubere und fachgerechte Asbestsanierung gewährleisten zu können.

Kontakt

SSD GbR Schmidt & Schmidt

Schulweg 19
37083 Göttingen

Telefon 0551 / 387 1802
Mobil    0176 / 51 56 34 06

www.asbest-sanierung-goettingen.de