Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Corona: Die Region hält zusammen Künstlerhaus Göttingen
Thema Specials Corona: Die Region hält zusammen Künstlerhaus Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 09.06.2020
Zur Vernissage der Ausstellung „Vicinity“ von Jochen Weise durfte das Künstlerhaus noch betreten werden. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Das Künstlerhaus Göttingen kann kein Kulturinteressierter derzeit besuchen. Die Ausstellungen von Christina von Grote und Anna Kola entfallen, werden aber voraussichtlich im nächsten Jahr nachgeholt. Auch die Ausstellungen von Elke Lennartz, Nataly Maier und Diana Janecke musste das Team verschieben.

Über das Haus

Der gemeinnützige Verein Künstlerhaus mit Galerie in Göttingen wurde 1976 gegründet und hat seinen Sitz im historischen Lichtenberg-Haus im Zentrum Göttingens. Die Mitglieder wollen das Kulturleben durch vielfältige, innovative Ausstellungen und Projekte zeitgenössischer Kunst und kulturelle Veranstaltungen bereichern und dadurch zur Bildung der Bürger beitragen.

Anzeige

Das Haus ist Begegnungsstätte für kunstinteressierte Bürger und Künstler. Auf drei Galerie-Ebenen sowie im Innenhof-Garten werden jährlich etwa 16 hochwertige Kunstausstellungen organisiert, eine Mischung aus regionalen, südniedersächsischen, nationalen und teilweise internationalen Künstlern, darunter je eine Jahresausstellung von zwei Künstlervereinigungen.

Veranstaltungen aus anderen kulturellen Bereichen (Film, Musik, Theater, Lesungen), sowie Kunstvermittlung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus allen Schichten der Bevölkerung gehören zum Programm. Der Verein verwaltet darüber hinaus das Haus und vermietet Künstler-Ateliers, eine Glaskunst-werkstatt und eine Buchhandlung. Intern werden mietfreie Arbeits- und Kommunikationsräume genutzt.

Virtueller Rundgang

Damit niemand auf die ausgestellte Kunst und die Räumlichkeiten gänzlich verzichten muss, haben sich die Vereinsmitglieder etwas überlegt: Ein virtueller Rundgang führt im Browser durch alle Etagen. „In der Oberen Galerie können Sie noch die Ausstellung "time patterns" von Frauke Eckhardt und Gertrud Riethmüller sehen“, lautet ein Tipp der Betreiber.

Der Verein finanziert sich zu einem erheblichen Teil aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft beträgt 30 €. „Wir würden uns auch über eine Spende sehr freuen, selbstverständlich steuerlich absetzbar“, so der Vorstand.

Online-Galerie

Anfang Juni eröffnet das Künstlerhaus eine Online-Galerie. "In vielen Kulturbetrieben mussten eine Reihe an Ausstellungen durch die Corona Krise abgesagt oder verschoben werden und auch Eröffnungen können noch in absehbarer Zeit nicht stattfinden", begründen die Initiatoren. Die Online-Galerie soll auch dazu beitragen, Künstlerinnen und Künstler der Region zu unterstützen, die Krise zu überstehen. "Wenn der Besucher nicht zur Kunst kommen kann, kommt die Kunst zu ihm." Interessierte können unter dem Link www.kuenstlerhaus-goettingen.de/galerie die Online-Galerie besuchen und die Kunstwerke am Bildschirm, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone betrachten und sich im Zuge dessen vielleicht sogar für einen Erwerb entscheiden. Für den Fall, dass man ein Kunstwerk nicht gleich kaufen möchte, besteht die Möglichkeit, dieses gegen eine monatliche Miete für eine Zeitlang in die eigenen vier Wände zu holen.

Zunächst wurden nur Künstlerinnen und Künstler, die in Bezug zum Künstlerhaus stehen, für das Projekt angeschrieben. "Zukünftig wird die Online Galerie sich auch für einen größeren Künstlerkreis öffnen", heißt es in einer Ankündigung.

Kontakt

Künstlerhaus mit Galerie in Göttingen e.V.

Gotmarstraße 1

37073 Göttingen

Website: http://www.kuenstlerhaus-goettingen.de/

E-Mail: kuenstlerhaus.goettingen@t-online.de

facebook: https://www.facebook.com/KuenstlerhausGoettingen/

Von Lea Lang

Anzeige