Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Corona: Die Region hält zusammen Kulturbüro Göttingen
Thema Specials Corona: Die Region hält zusammen Kulturbüro Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 14.04.2020
Logo Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Das Kulturbüro ist eine Veranstaltungsplattform für Göttingen. Hätte die Corona-Pandemie nicht Einzug gehalten, würden die Betreiber weiterhin Konzerte und Events bewerben und unterstützen. Nun muss vieles virtuell passieren.

Auf der Homepage des Kulturbüros versammeln die Betreiber bereits viele digitale Angebote von Künstlern und Kulturstätten in Göttingen. Nicht alles ist Abonnenten vorbehalten – wie diese musikalischen Grüße:

Anzeige

Einen sehr persönlichen Mutmachsong hat Marie als Video veröffentlicht: vor einiger Zeit selbst in einer...

Gepostet von Kulturbüro Göttingen am Donnerstag, 9. April 2020

Events im Browser

Die Einträge im Kulturkalender sind geschmälert, viele Events finden aber im Browser statt. Wer keines davon verpassen möchte, kann den wöchentlichen Newsletter abonnieren.

„Das Kulturleben allerorten ist nahezu zum Erliegen gekommen, so auch in Göttingen. Die Tatsache, dass zurzeit keine Kulturtipps angezeigt werden und auch keine Terminankündigungen veröffentlicht werden, ist dabei sicher noch das kleinste Problem“, so der Inhaber Jens Wortmann.

Wirtschaftliche Folgen für Kreativbranche

Neben den gesundheitlichen Risiken und den persönlichen Einschränkungen für uns alle sind die wirtschaftlichen Folgen gerade auch der Kulturschaffenden gravierend: ausgefallene Konzerte und Auftritte sind für Veranstalter wie für Künstlerinnen und Künstler gleichermaßen ein Riesenproblem. Aber auch fehlende Ticketeinnahmen sorgen bei den Veranstaltern für immense Probleme.

Tickets nicht zurückgeben

Eine Bitte hat Wortmann: „Wenn Sie Tickets erworben haben für Veranstaltungen, die jetzt ausfallen, können Sie einen Beitrag zur Unterstützung leisten, indem Sie die Tickets nicht zurückgeben. Dieser Stornierungsvorgang belastet die Veranstalter nicht nur, weil die Einnahmen fehlen, sondern er kostet zusätzlich auch noch Gebühren, die den Veranstaltern in Rechnung gestellt werden.“

Von Lea Lang

Anzeige