Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Corona: Die Region hält zusammen So können Sie Künstler und Musiker aus Südniedersachsen jetzt unterstützen
Thema Specials Corona: Die Region hält zusammen So können Sie Künstler und Musiker aus Südniedersachsen jetzt unterstützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige
Göttingen

Konzerte besuchen, in den Plattenladen gehen, eine Ausstellung anschauen oder eine Galerie besuchen - in Corona-Zeiten ist dies alles nicht möglich. Für die Menschen, die von Kunst und Kultur leben, kann das zu einem ernsten finanziellen Problem werden. Hobby-Musiker und -Künstler befinden sich in einer Zeit der Durststrecke und sind unter Umständen dankbar, sich mit anderen vernetzen zu können. Wir bieten Kultureinrichtungen und Künstlern in dieser Zeit Unterstützung an. 

Klicken Sie hier, wenn Sie sich als Künstler, Musiker oder Kulturbetrieb registrieren möchten möchten. Sie können unter anderem um Auftrittsmöglichkeiten oder Spenden bitten oder Ihre Artikel anbieten. 

Es ist ebenfalls möglich, sich per E-Mail an uns zu wenden. Die Adresse lautet kultur@landkreisgoettingen.de.

Anzeige

Anhand der eingegangenen Informationen erstellen wir eine Übersicht der Maler, Musiker, bildenden Künstler und Schauspieler für die KiSN-Seite. Auch soll eine Übersicht der Kulturinitiativen und Spielstätten entstehen. Unter anderem möchten wir eine Karte erstellen, auf der sich User der KiSN-Seite schon einmal aussuchen können, wohin sie in ihrer Freizeit gehen möchten, wenn die Corona-Krise überwunden ist. 

Das Projekt lebt vom Mitmachen und vom Miteinander! Scheuen Sie sich nicht, schicken Sie uns Ihre Infos!

Außerdem hat die Göttinger Sängerin Christiane Eiben eine Petition zum Thema "Soforthilfe" auf den Weg gebracht. Sie bittet Kulturinteressierte um Unterstützung: "Bitte unterzeichnen und teilen was das Zeug hält!", ruft sie dazu auf.