Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kommunalwahl 2011 46 Bewerbungen für die Samtgemeinde
Thema Specials Kommunalwahl 2011 46 Bewerbungen für die Samtgemeinde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 05.09.2011
Hier wollen sie rein: das Samtgemeinde-Rathaus in Ebergötzen. Quelle: Pförtner
Anzeige
Radolfshausen

Die fünf Mitgliedsgemeinden gehörten zum Teil zum aufgelösten Altkreis Duderstadt, zum anderen Teil zum früher kleineren Landkreis Göttingen. Ihren Namen, so ist zu lesen, entlehnt die Samtgemeinde aus dem früheren „Amt Radolfshausen“, das bis 1859 bestand und dessen Name das bis 1997 hier ansässige Staatliche Forstamt Radolfshausen führte. Einen eigentlichen Ort Radolfshausen gibt es in der Gemeinde nicht. Die entralen Punkte der Gemeinde sind die Wilhelm-Busch-Stätten, das Europäische Brotmuseum (beide in Ebergötzen), der Seeburger See und die deutsche Märchenstraße.

Bei der letzten Kommunalwahl 2006 erzielte die SPD rund 45 Prozent der Stimmen. Auf die CDU entfielen 39 Prozent, auf die Grünen neun und auf die FDP sechs Prozent. In diesem Jahr bewerben sich 46 Kommunalpolitiker um die 20 Sitze im Samtgemeinderat. Der 21. Platz gebührt dem Bürgermeister.

Anzeige

Hochrechnungen und Wahlergebnisse werden am 11. September im Rathaus, Vöhreweg 10, in Ebergötzen ab 18 Uhr präsentiert.

Von Lukas Breitenbach

Mehr zum Thema

Petra Strüber, einzige Kandidatin der FDP, will für politische Ausgewogenheit antreten. „Wichtig ist mir, die Aufgabe mit Tatkraft, Mut und Sachverstand aufrichtig und geradlinig wahrzunehmen.

05.09.2011

Nach Auffassung der Grünen hat sich seit der letzten Kommunalwahl im Bereich des Ausbaus der erneuerbaren Energien in Radolfshausen einiges getan.

05.09.2011

Eine ganze Reihe von Themen fallen Jürgen Werner, CDU-Spitzenkandidat ein: Zuvorderst der Erhalt aller Grundschulen und Kindergärten.

05.09.2011