Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kommunalwahl 2011 Im Kreis etwas ändern
Thema Specials Kommunalwahl 2011 Im Kreis etwas ändern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 06.09.2011
Oppermann Quelle: EF
Anzeige

Für den Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Thomas Oppermann ist das mit einem „kooperativen, aber trotzdem führungsstarken Landrat Bernhard Reuter“ möglich. Er gehe von einer rot-grünen Zusammenarbeit aus. Eine Koalition gegen den Landrat sei „nicht vernünftig“. „Wir wollen, dass sich im Landkreis etwas ändert.“ Langfristig werde es eine Region geben, so Oppermann. Auf der Basis noch ausstehender Gutachtenergebnisse müssten Gespräche beginnen, möglichst auch mit denen, die sich jetzt noch sperrten. Entschuldungshilfe des Landes könnte genutzt werden, um statt Zinsen zu zahlen, den Kulturbereich zu erhalten und Bildungsangebote auszubauen. Oppermann sieht Bedarf für eine zusätzliche Gesamtschule. Der Standort müsse durch gründliche Ermittlung des Elternwillens gefunden werden. Die SPD werde alles unternehmen, um ein wohnortnahes Angebot zu erhalten. In der Arbeitsmarktpolitik sieht der Göttinger noch Möglichkeiten ,„wirtschaftliche Kraft zu generieren“. Es sei ein Unding, dass der Kreis Qualifizierungsmittel an den Bund zurückgebe. Die SPD will eine Fusion der beiden Volkshochschulen und eine S-Bahn von Northeim über Bovenden bis nach Kassel.