Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kommunalwahl 2011 Mindestens sechs Bürgermeister neu
Thema Specials Kommunalwahl 2011 Mindestens sechs Bürgermeister neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 16.09.2011
Von Jürgen Gückel
Anzeige
Friedland

Deren Sohn kandidierte ebenfalls, was die Mutter offenbar Stimmen kostete. Wer wird nun Ortsbürgermeisterin?

In den meisten Orten traten Wählergemeinschaften an, meist als einzige Liste. Nur in Niedernjesa und Groß Schneen konkurrierten sie mit den etablierten Parteien. In Groß Schneen errang Olaf Waase ein Mandat, in Niedernjesa Chistian Pflug und Frank Plath sogar zwei.

Anzeige

Neue Ortsbürgermeister dürfte es außer in den Dörfern mit erstmals einem Ortsrat auch in Groß und Klein Schneen, Mollenfelde und Elkershausen geben. Hartwig Giebel (Groß Schneen) und Rolf Gerke (Klein Schneen) traten aus Altersgründen nicht mehr an. Ihnen könnten nach Stimmanteilen und Fraktionsstärke Lothar Zeuner (SPD) und Hans-Hermann Miest (WG) nachfolgen. In Elkeshausen verzichteten Christian Günther (CDU) und in Mollenfelde Annie Hagemann (WG) auf erneute Ortsratskandidatur. Hier ist offen, wer für den Ortsbürgermeisterposten kandidiert. Die Amtsinhaber aller anderen Orte schnitten so ab, dass eine Wiederwahl wahrscheinlich ist.

  • Ballenhausen - Peter Utermöhlen, Bernd Gieschler (SPD), Dirk Piper (Grüne), Oliver Günther, Marco Renziehausen (WG).
  • Deiderode: Bernd Reuter, Petra Rotter, Udo Pauly, Klaus Bunzenthal, Peter Schenk (WG).
  • Elkershausen: Peter Fürst, Alfred Grethe, Margret Trieselmann, Bettina Kalwa, Maren Theune (WG).
  • Friedland: Reinhard Dickehuth, Gabriele Harms, Dirk Overberg (SPD), Joachim Lüther, Wilfried Henze, Rainer Wolf, Joachim Hoy (CDU).
  • Groß Schneen: Lothar Zeuner, Brunhilde Neumann, Karl Emde (SPD), Heinrich Harriehausen, Beate Quentin (CDU), Reante Schmalfuß (Grüne), Olaf Waase (Unabhängige Bürger).
  • Klein Schneen: Hans-Hermann Miest, Hermann Capelle, Gregor Hesse, Alexander Jühne, Tanja Sauder (WG).
  • Lichtenhagen: Annette Wollenweber, Vera Wölk, Alexander Dembke, Horst Austinat, Anni Dembke (WG).
  • Mollenfelde: Frauke Behrens, Irmgard Rosi Binne, Andreas Kern, Hartmut Kerl, Ursula von Zaborowski (WG).
  • Niedergandern: Melchior von Bodenhausen, Moritz Flechtner, Barbara Grzelachowski, Christian Pflug, Frank Plath (WG).
  • Niedernjesa: Jürgen Rozeck, Frank Holzapfel, Lars Bachmann, Alexander Frey (SPD), Wolfgang Meier-Andres (Grüne), Steffen Seliger, Maik Aschmann (WG).
  • Reckershausen: Heike Hildmann, Susanne Sacher, Dieter Baaske, Thomas Brasching, Jörg Rode (WG).
  • Reiffenhausen: Bernd Magerkurth, Dietrich Sahlbach, Mike Paland (SPD), Hartmut Berndt, Petra Linne (Grüne).
  • Stockhausen: Sebastian Bause, Berndt Sievers, Jörg Thiele, Steffen Schulz, Wilhelm Letsch (WG).