Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kommunalwahl 2011 Sitzungen auf den Dörfern, Sammeltaxi und Jugendbeirat
Thema Specials Kommunalwahl 2011 Sitzungen auf den Dörfern, Sammeltaxi und Jugendbeirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 05.09.2011
Anzeige

Dafür sollte das Gremium mit seinen Sitzungen regelmäßig in die Mitgliedsgemeinden gehen. Wenn Großprojekte in einzelnen Dörfern anstünden, so Dornieden, könne das auch mit Ortsterminen verknüpft werden. Intensivieren will die Kandidatin auch den Dialog mit anderen Einrichtungen und den Gemeinden selbst, um ein regelmäßiges Feedback zu bekommen. Als persönliche Herausforderung betrachtet sie die Überarbeitung aller Haushalte: „Ich will nicht nur Geld verbrauchen, ich definiere Ziele.“ Das bedeute auch eine enge Zusammenarbeit mir den Nachbargemeinden – „Einfach mal schauen, wo sind die günstiger“ – und die Einbindung des Bürgers. Als erste Amtshandlung würde Dornieden alle Mitarbeiter der Samtgemeinde Gieboldehausen außerdem zu Einzelgesprächen einladen, um alle persönlich kennenzulernen und Verbesserungsvorschläge zusammenzutragen. Ein großes Anliegen ist Dornieden außerdem die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sie will sich für bedarfsgerechte und flexible Kinderbetreuung einsetzen sowie im Einzelfall den Umbau von Grundschulen zu Ganztagsschulen. Alle Generationen sollten in Entscheidungen mit eingebunden werden, beispielsweise in Form eines Jugend- und eines Seniorenbeirates. Sammeltaxi, Nachbarschaftshilfe, der Erhalt von Arbeitsplätzen in Handwerk und Landwirtschaft sowie die moderne Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehren sind weitere Punkte auf Dorniedens Liste.

asg