Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kommunalwahl 2011 Weniger Schulden
Thema Specials Kommunalwahl 2011 Weniger Schulden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 02.09.2011
Von Michael Brakemeier
Anzeige

Gerade bei Kommunalwahlen komme es auf ein breites Angebot von guten Kandidaten an, um Bürgern kompetente Ansprechpartner anzubieten. „Es geht in den nächsten fünf Jahren um die Weichenstellung für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt“, sagt Welskop. Er tritt im Wahlbereich 4 zur Ratswahl an.

Wichtige Entscheidungen stünden an: „Wir wollen das Angebot des Zukunftsvertrages des Landes annehmen und damit die wahrscheinlich letzte Chance für einen erheblichen Schuldenabbau und damit verbunden ausgeglichenen städtischen Haushalten in den nächsten zehn Jahren wahrnehmen“, sagt der Sparkassenfachwirt Welskop. „Dies würde für die Stadt Göttingen eine finanzielle Entlastung von mehr als 150 Millionen Euro und den entsprechenden Zinslasten bedeuten.“

Anzeige

Einen Aufgabenschwerpunkt sieht Welskop in einer „unbedingten Modernisierung“ der Verwaltung. „Wir haben in Göttingen viele starke Standortfaktoren“, sagt er und nennt Verkehrsanbindung, Kinderbetreuung, das „breite und qualitativ gute Schulangebot“ und ein ebensolches Sport- und Kulturangebot. „Dies alles gilt es zu erhalten.“ Weiteren Handlungsbedarf sieht die CDU bei der Straßeninstandhaltung, dem Parkplatzangebot in der City und der Infrastruktur in den Ortsteilen. Für eine „intensivere Bürgerbeteiligung“ und einen „offenen Dialog“ zu Themen der Stadtentwicklung setze sich die CDU ein. Dafür sei eine starke „bürgerliche Gruppe“ im Rat nötig.