Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Thema des Tages Hier können Sie im Landkreis Göttingen Mundschutz-Masken kaufen
Thema Specials Thema des Tages Hier können Sie im Landkreis Göttingen Mundschutz-Masken kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:15 02.05.2020
Die Damenschneiderin Nicole Sobirey verkauft Gesichtsmasken in dem Ladenatelier „für mich gemacht“. Quelle: Anja Semonjek
Anzeige
Göttingen/Eichsfeld

Ab Montag müssen Menschen in Niedersachsen in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften einen Mundschutz tragen. Doch wo können Göttinger und Eichsfelder die heiß begehrte Atemschutzmaske erwerben? Reporter des Tageblatts haben sich in Apotheken und bei Einzelhändlern stichprobenartig erkundigt.

Einzelhändler in Göttingen

Pieper‘s“, Theaterstraße 8: Die Mitarbeiter in dem Geschäft für Damenmode verkaufen Stoffmasken. Die Schwester der Inhaberin näht diese selber. 14 Euro kostet ein Exemplar, das auf 60 Grad waschbar ist.

Anzeige
Masken bei „Pieper’s“ in Göttingen Quelle: Anja Semonjek

„Gardinen Junker, Hugo-Junkers-Straße 1: Masken aus doppellagiger Baumwolle und in verschiedenen Passformen und Farben stellt Monika Junker in ihrem Gardinengeschäft in Göttingen, her. Sie bietet auch für Hörgerätträger spezielle Befestigungen an. Einfache Masken kosten 10, Sonderanpassungen 12 Euro.

„Nähstube Kayser“, Jüdenstraße 11: In der Änderungsschneiderei werden gefaltete Masken für 8 Euro verkauft, solche mit einem Fach für einen Filter für 10 Euro. Bei 60 Grad sind die Masken waschbar.

„Änderungsschneiderei Ünsal , Johannisstraße 31: Mümine Ünsal-Metin stellt Masken auf Wunsch für 8 bis 10 Euro her. Telefonisch ist die Schneiderin unter der Nummer 0551/487325 erreichbar, oder über die E-Mail-Adresse e.b.1998.3@gmail.com.

„Filipo Kindermoden“, Jüdenstraße 14: Selbstgenähte, waschbare Gesichtsmasken für Kinder sind in dem Kinderbekleidungsgeschäft für 10 Euro erhältlich.

In „Filipo Kindermoden“ in Göttingen werden Kindermasken verkauft. Quelle: Anja Semonjek

„Brillengalerie“, Rote Straße 41: „Mundschätzchen“ werden auch bei dem Augenoptiker für 9,50 Euro verkauft. Die Masken sind handgefertigt und waschbar.

„Uta von Schenck – Lichtkultur“ an der Theaterstraße 3: Selbstgenähte, waschbare Stoffmasken kosten in dem Beleuchtungsgeschäft 6 Euro das Stück.

Bei „Uta von Schenck – Lichtkultur“ können Gesichtsmasken erworben werden Quelle: Anja Semonjek

Frederike Lohrengel Modedesign“, Burgstraße 22/23: Im Atelier fertigen Näherinnen die Masken selber an. 14,50 Euro zahlt man für eine waschbare Maske, die in allen möglichen Farben und Mustern verfügbar ist.

„Die Mode am Wilhelmsplatz“, Friedrichstraße 5, Göttingen: In dem Fachgeschäft für Damenmode werden Mund- und Nasenschutz-Masken für 10 Euro das Stück verkauft. 3 Euro gehen als Spende an die Virenforschung.

Mey Store, Weender Straße 30, Göttingen: In dem Dessousgeschäft sind Mund- und Nasenmasken zu erwerben, auch online. Waschbare Mundmasken im 5er-Pack sind für 49,95 Euro erhältlich.

„Für mich gemacht“, Lange-Geismar-Straße 19: Ab 12 Euro bekommen Interessierte im Ladenatelier selbstgenähte, waschbare Stoffmasken. Kindermasken werden dort auch verkauft. Individuelle Bestickungen bieten die zwei erfahrenen Damenschneiderinnen außerdem an.

„InForm GRAFIK“, Stettiner Straße 63: Die Inhaber Lisa Erben und Sabrina Diedrich bieten Masken für Kinder und Erwachsene mit einstellbaren Gummiband und Tunnel für Nasenbügel in bunt oder einfarbig an. Sie werden genäht und verkauft von Goesi Kreativ. Preis: für Kinder 6 bis 8 Euro, Erwachsene 10 bis 12 Euro

Einzelhändler im Eichsfeld

„Frauenbaumarkt by AnDo“, Haberstraße 25, Duderstadt: Der Frauenbaumarkt verkauft Materialpakete für Masken, einzelnes Material für Masken und auch genähte Masken. Sowohl an Einzelpersonen, als auch an Firmen. „Unsere Kapazitäten sind auch noch nicht ausgeschöpft und wir haben immer einige Masken zum Sofortkauf im Geschäft“, so Annika Domhöver. Bestellungen jeglicher Art müssten schriftlich erfolgen, etwa über Whatsapp an 0169/5535756.

„Änderungsschneiderei Passgenau“, Auf der Spiegelbrücke 2, Duderstadt: Behelfsmasken in verschiedenen Formen und Größen näht die Schneiderei in Duderstadt. Der Einstiegspreis liegt bei 7,99 Euro, mit Nasenbügel kosten die Masken nach Angaben von Chef Marko Gruhle 9,99 Euro. Die Masken sind waschbar und wiederverwendbar.

In der „Änderungsschneiderei Passgenau“ werden selbstgenähte Masken verkauft. Quelle: r

„Lädchen am Ring“, Adenauerring 8, Duderstadt: In der Postfiliale und Lottogeschäft werden Einwegmasken angeboten, voraussichtlich ab Freitagnachmittag auch waschbare Stoffmasken.

Mainzelmützchen“, Bahnhofstraße 43, Duderstadt: In dem Geschäft für Modeaccessoires werden selbstgenähte Masken für 8 Euro das Stück verkauft.

„Löffler Notfallmedizin“, Am Tiefen Tal 4, Duderstadt-Hilkerode: Die folgenden Masken sind in dem Betrieb zu erwerben: Mund-Nase-Schutzmasken (3-lagiges Papiervlies, nicht waschbar für einen Stückpreis von 1,20 Euro) und Atemschutzmasken FFP2 (ohne Ausatemventil, nicht waschbar, Stückpreis 6,50 Euro). Die Preisangaben sind Bruttopreise. Größere Stückmengen sind möglich.

Petra’s Schneiderstube“, Obertorstraße 20, Gieboldehausen: Die Schneiderin näht Mund und Nasen-Masken aus Baumwolle (waschbar) zum Preis von 8 Euro.Telefonisch erreichbar unter 0171/2185577.

„Christian Knöchelmann“, Hauptstraße 32, Krebeck: Atemmasken sind bei dem Raumausstatter erhältlich. Knöchelmann nimmt Bestellung an und fertigt die Masken anschließend an. Sie haben auf der Innenseite eine Tasche zum Einschieben von Zellstoff, Kaffeefilter oder einem Papiertaschentuch als zusätzlichen, schnell wechselbaren Schutz. Die waschbaren Atemmasken müssten nach dem normalem Waschen unbedingt gebügelt werden, so der Inhaber. Für 5 Euro sind zu zu erwerben. Unter der Nummer 0151/42880082 ist der Raumaustatter erreichbar.

Der Fuhrbacher Dorfladen in der Fuhrbacherstr 63, 37115 führt ebenfalls Atemmasken. Die Kosten belaufen sich auf 7,99 Euro für Erwachsene und 6,99 Euro für Kinder. „Es gibt verschiedene, schicke Muster“, sagt Inhaber David Ohse.

Apotheken im Landkreis Göttingen

„Hirsch-Apotheke“, Marktstraße 14, Gieboldehausen: In der Hirsch-Apotheke in Gieboldehausen gibt es Baumwollmasken, die waschbar sind. Sie sind zum Preis von 6 Euro pro Stück erhältlich.

„easyApotheke Duderstadt, Bahnhofstraße 3, Duderstadt: Zwei Sorten an Gesichtsmasken gibt es derzeit in der easyApotheke. Die Masken mit Filterfunktion sind pro Stück für 7,68 Euro zu bekommen. Die Einwegmasken, die acht Stunden lang nutzbar sind, bekommt man für 4,90 Euro. Apothekerin Mechthild Schmäring und ihr Team tragen momentan noch keine Masken, sind aber durch Plexiglasscheiben geschützt. „Wenn es eine Anweisung gibt, Masken zu tragen, dann sind wir darauf vorbereitet“, sagt sie.

„Turm-Apotheke“, Auf der Spiegelbrücke 1, Duderstadt: Jeder Zweite, der der Laden betritt, verlangt nach einer Maske, berichtet eine Mitarbeiterin der Turm-Apotheke. Verschiedene Ausführungen hält die Apotheke vor. Von der sogenannten Einweg OP-Maske, die zum Preis von 1,50 Euro erhältlich ist, der FFP2-Maske für 4,90 geht es bis zur Maske, die über einen besonderen Vliesstoff verfügt und 7,68 Euro kostet.

Apotheke am Waldweg“, Waldweg 5, Göttingen: Waschbare Masken sind zum Preis von fünf Euro erhältlich.

Die Göttinger „Apotheke am Waldweg“ verkauft waschbare Gesichtsmasken. Quelle: Anja Semonjek

„Humboldt-Apotheke“, Bühlstraße 44, Göttingen: Kunden können eine Mundmaske für 6 Euro aus einem Fließstoff erwerben, oder eine aus Stoff für 14 Euro, die in dem „Atelier Friederike Lohrengel Modedesign“ hergestellt wurde.

„Mittelberg-Apotheke“, Schöneberger Straße 1 und „Apotheke St. Martin“, Teichstraße 2, Göttingen. Handgenähte Stoffmasken mit Gummiband, waschbar und hergestellt von einer Geismarer Schneiderin sind für 13 Euro erhältlich sowie 3-lagige OP-Masken und KN95/FFP2-Masken in unterschiedlicher Ausführung.

Apotheke Dr. Anschütz“ in Geismar, Hauptstraße 23A, Göttingen und „Apotheke Dr. Anschütz“ in Grone, Salinenweg 1, Göttingen: Einweg-OP-Masken zum Tagespreis zwischen 1.20 bis 1.90 Euro sind im Angebot sowie FFP2 Masken ohne Ventil mit CE Zertifikat für 7,48 Euro. Nur in der Apotheke Geismar gibt es zusätzlich handgenähte Stoffmasken für 5 Euro das Stück. Bei Wunsch gibt es 5 Stück Mulleinlagen für Stoffmasken zum einmaligen Gebrauch für 2,98 Euro dazu.

Burg-Apotheke“, Rathausplatz 20, Bovenden und „Apotheke an der Lieth“, Mittelstraße 12a, Bovenden OT Lenglern: Einweg-OP-Masken zum Tagespreis zwischen 1.20 bis 1.90 Euro sind im Angebot sowie FFP2 Masken ohne Ventil mit CE Zertifikat für 7,48 Euro.

Rosen-Apotheke, Göttinger Straße 22, Nörten-Hardenberg: Einfache Mundmasken (3-lagig) sind in großer Menge erhältlich, sowie FFP2-Masken.

Rats-Apotheke, Lange Straße 97, Nörten-Hardenberg: Einfache Mundmasken (3-lagig) sind in großer Menge erhältlich, sowie FFP2-Masken.

Südharz-Apotheke“, Harzstraße 3, Walkenried: Die Apotheke vermittelt privat genähte Alltagsmasken für 5 Euro das Stück. Es handelt sich um kein Medizinprodukt.

Masken in und um Osterode

Maria und Dennia Adler nähen privat Masken und würden diese gegen eine Materialerstattung von 5 bis 6 Euro pro Stück abgeben. Standort: Wieda/Altkreis Osterode. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 05586/9629956 melden.

Wohlfahrtsverband

Lorzenz-Werthmann-Haus, Scharrenstraße 9, Duderstadt: Im Haus der Senioren des Caritas-Verbandes Südniedersachsen werden die von Freiwilligen genähten Behelfsmasken zusammengetragen. Wer Masken benötigt, kann sich unter der Nummer 05527/99 68 60 melden. Die Masken sind nach Angaben von Isabel Lubojanski von der Caritas kostenlos und werden verschickt oder geliefert.

Ehrenamtliche Helferinnen wie Bärbel Schneegans haben für die Näh-Aktion der Caritas fleißig Masken genäht. Quelle: r

Förderverein der Wilhelm-Busch-Mühle

Der Förderverein der Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen bietet gegen eine Spende von zehn Euro selbstgenähte Gesichtsmasken an. Ab Freitag, 24. April, werden sie in der Laube des Mühlengartens an der Wilhelm-Busch-Mühle verkauft, jeweils in der Zeit von 15 bis 16 Uhr.

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Verkaufen Sie auch Mundmasken – in ihrem Geschäft oder privat? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: lokales@goettinger-tageblatt.de

Lesen Sie auch

Die Autoren erreichen Sie per E-Mail unter lokales@goettinger-tageblatt.de

 

Von Anja Semonjek, Tammo Kohlwes, Vicki Schwarze

Anzeige