Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Thema des Tages Progammvorschau: Viel los bei „Kultur im Kreis“
Thema Specials Thema des Tages Progammvorschau: Viel los bei „Kultur im Kreis“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 28.05.2017
Quelle: r
Anzeige
Göttingen

„Insgesamt bereiten wir acht Veranstaltungen vor, am 12. Juni ist das Programm fertig“, so Jess. Sicher ist der Auftritt am Freitag, 11. August, von Django Asül in der Statdhalle Dransfeld. Django Asül ist mit ganzem Herzen Niederbayer mit türkischer Abstammung. 1997 startete er sein erstes Bühnenprogramm „Hämokratie“. Zur Zeit ist er mit seinem Programm „Letzte Patrone“ unterwegs.

Das Programm des Duderstädter Kultursommers steht bereits, der Vorverkauf für die Musical-Night mit der Axel-Törber-Showband am Sonnabend, 10. Juni, hat begonnen.  Die Irish-Pub-Night mit irischem Folk wird am Freitag, 30. Juni, um 18 Uhr im Rathaushof geboten, die Band Country Corner ist ebenfalls im Rathaushof zu hören, und zwar am Sonnabend, 22. Juli, um 20 Uhr.

Hits von Sting und The Police werden lebendig mit Sumner‘s Tales am Sonnabend, 12. August, um 20 Uhr im Rathaushof. Am Sonnabend, 2. September, heißt es um 20 Uhr „live and loose...But seriously“ mit der Genesis-Cover-Band „Phil“ im Stadtpark.

Das Programm des Kultursommers 2017 in Göttingen steht fest. Es umfasst die Auftritte alter Bekannter wie den des Kabarettisten Jochen Malmsheimer und Göttingen-Premieren wie das Gastspiel des Wiender Schauspielers Philipp Hochmair, der mit der Band „Die Elektrohand Gottes“ den Klassiker „Jedermann“ in die Gegenwart holt.

Malmsheimer serviert dagegen seine  „Dogensuppe Herzogin – Ein Austopf mit Einlage“ am 25. Juni im Detuschen Theater. Hochmair tritt am 12. August, 20 Uhr, im Deutschen Theater auf. Das  Sommernachtskonzert mit  Sascha Münnich, Christiane Eiben und dem isländischen Sänger Svavar Knútur beginnt am 1. Juli, um 20.30 Uhr im Alten Rathaus.

Radio Europa treten am 9. Juli, um 20.30 Uhr auf. Es folgen Kabarettistin Luise Kinseher  (16. Juli), Florian Schroeder  (22. Juli) und  Michael Frowin (30. Juli)  jeweils um 20 Uhr im Alten Rathaus. Das Festival im Kaiser-Wilhelm-Park (KWP) geht am 18. und 19. August zum Abschluss des Göttinger über die Bühne:  Diesmal mit Max Giesinger als Top Act am Freitag.

Eine Auswahl weiterer Kulturtermine in der Region:

Duderstädter Musiknacht
Duderstadt. Rock, Pop, Schlager, Disco, Gospel, Techno, Jazz, Blues und Country. Musikalisch breiter aufgestellt als im Vorjahr ist das Programm der 7. Duderstädter Musiknacht am Sonnabend, 3. Juni. Zehn Gastronomen ziehen wieder mit, auch das Freibad und die Basilika stehen als Location zur Verfügung. Beginn des Kneipen-Hoppings mit Open End ist um 19 Uhr.

Mirja Boes in Northeim
Northeim. „Für Geld tun wir alles!“ behaupten Mirja Boes & die Honkey Donkeys am Freitag, 9.Juni, in der Northeimer Stadthalle. Das neue Programm der selbsternannten CEO of Pipapo beleuchtet ihre Versuche in der Arbeitswelt. Und es soll so gut sein, das Boes sagt: „Toll! Das guck ich mir sogar selber an!“ Karten auf gt-tickets.de und in den Geschäftsstellen des Eichsfelder und Göttinger Tageblatts.   

Metal-Festival in Göttingen
Göttingen. Ein Open-Air-Festival mit nationalen  Metal-Bands gibt es am Sonnabend, 10 . Juni, in Göttingen. Das Line-Up umfasst unter anderem die Gruppen „Fäulnis“ „Atomwinter“ und „Jehacktet“. Das Festival beginnt um 13 Uhr am Haus der Kulturen, Hagenweg 2E, in Göttingen.  
 
Fest in der Kulturscheune
Rittmarshausen. Ein Kulturfest richtet der Kulturverein Rittmarshausen am Sonntag, 11. Juni, in der Kulturscheune aus. Das Programm umfasst unter anderem Auftritte von Dietmar Goretzki, „Boogie Piano“, der „Sayur Mayur Band“ und Maja Müller-Bula. Es beginnt um 12 Uhr in der Kulturscheune am Schloss in Rittmarshausen.
 
Göttinger Streichorchester
Lenglern. Musik von Bach, Händel, Telemann und Molter präsentiert das Göttinger Ensemble für Alte Musik am Sonntag, 11. Juni. Das zehnköpfige Streichorchester musiziert auf alten Instrumenten in historischer Spielweise. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Kirche in Lenglern.

Theater in der Spinnerei
Klein Lengden. Das Märchen „Der gestiefelte Kater“ bringen die Stillen Hunde am Sonntag, 11. Juni, in der historischen Spinnerei in Klein Lengden auf die Bühne. Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Es beginnt um 16 Uhr. Karten gibt es online unter historische-spinnerei.de.
 
„Musik auf dem Kirchberg
Reinhausen. Lieder und Texte von John Lennon werden am Sonntag, 11. Juni, während der Veranstaltung „Musik auf dem Kirchberg“ in Reinhausen präsentiert.  Der als „deutscher John Lennon“ bezeichnete Sänger und Gitarrist Johnny Silver will das Publikum ab 16 Uhr mit der Musik des Beatles  unterhalten. Lieder Lennons und der Beatles werden als Unplugged-Versionen gespielt. Veranstaltungsort ist die Christophorus-Kirche in Reinhausen. aa
 
Kultur unterm Kirchturm
Sattenhausen. Englische, irische und bretonische Shanty-Lieder singt die Gruppe „Shantycrew X-Berg“ aus Kreuzberg am Sonnabend, 17. Juni, in der Reihe „Kultur unterm Kirchturm“ in Sattenhausen. Die 17-köpfige Band singt traditionelle Shantys aus der Zeit der kommerziellen Segelschifffahrt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Garten des Freizeitheims, Kirchgraben 4, in Sattenhausen. aa
 
Waldbühne Bremke
Bremke. Die Musikshow „Tausendmal berührt“ wird am Sonntag, 25. Juni, ab 19 Uhr auf der Waldbühne Bremke gezeigt. Eine Hommage an Udo Jürgens präsentiert das Junge Theater Göttingen am Sonntag, 2. Juli, ab 18 Uhr auf der Waldbühne. Martin Baltscheits Theaterstück „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ mit Musik von Peter Christoph Scholz wird am Sonnabend, 26. August, ab 15 Uhr aufgeführt.

Schürzenjäger
Kreuzebra. Anlässlich von 1200 Jahre Kreuzebra wollen es die Schürzenjäger am Freitag, 8. Juli, auf dem Festplatz in Kreuzebra krachen lassen. Ab 20 Uhr eröffnen zunächst Timeless die Show. Karten auf gt-tickets.de und in den Geschäftsstellen des Eichsfelder und Göttinger Tageblatts.     rf
 
Roger Hodgson
Wanfried. Roger Hodgson, einer der Gründer von Supertramp, gastiert am Sonnabend, 22. Juli, beim Open Air im Wanfrieder Hafen. Mit seiner markanten Stimme wird der Sänger unter anderem Hits wie „The Logical Song“, „Dreamer“, „Take the Long Way Home“ und „Breakfast in America“ erklingen lassen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten auf gt-tickets.de und in den Geschäftsstellen des Eichsfelder und Göttinger Tageblatts.     rf
 
Rock am Kauf Park
Göttingen. Drei  Nachwuchs-Bands treten beim Wettbewerb „Rock am Kauf Park“ am Sonnabend, 29. Juli, ab 20 Uhr auf der Open-Air-Bühne am „Kauf Park“ gegeneinander an. Zum Contest erwarten die Veranstalter bis zu 5000 Besucher. 

Sommernachtsball
Heiligenstadt. Einen Sommernachtsball unter freiem Himmel organisiert das Team des Vitalparks. Am Sonnabend, 5. August, lautet das Motto „chic anziehen und tanzen“. Um 18.30 Uhr sollen die Gäste wie im Vorjahr einen Abend mit Musik, Show und Überraschungen erleben.     ruf
 
Mittelalterfest
BornHagen. Traditionell am ersten Augustwochenende steigt auf Burg Hanstein oberhalb von Bornhagen ein Mittelalterfest. Die Besucher erleben am Sonnabend, 5. August, ab 13 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr Zauberei, Gaukelei und Ritterkämpfe. Ein umfangreicher Mittelaltermarkt rundet das Angebot ab. Für Sonnabendabend organisieren die Veranstalter ein Feuerwerk.      rf

Jazz in Rittmarshausen
Rittmarshausen. Workshops und Konzerte bietet der Kulturverein Rittmarshausen während seines Festivals „JazzOhneGleichen“ am Sonnabend, 19. August, und Sonntag, 20. August. Ab 14 Uhr gibt am Sonnabend es sechs Jazz-Workshops auf dem Rittmarshäuser Schlossgelände, in der katholischen und evangelischen Kirche in Rittmarshausen sowie im Rittmarshäuser Feuerwehrsaal. Am Sonntag treten ab 11 Uhr fünf Acts in der Kulturscheune auf, darunter sind regionale und europäische Künstler. aa
 
Die Amigos in Leinefelde
Leinefelde. „Das Beste vom Besten“ wollen die Amigos am Sonntag, 3. September, in der Obereichsfeldhalle in Leinefelde präsentieren. Das legendäre Schlagerduo wird einmal mehr seine Hits im Gepäck haben. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Karten auf gt-tickets.de und in den Geschäftsstellen des Eichsfelder und Göttinger Tageblatts.     rf