Göttinger MPI-Forscherin

Förderung durch die Schering Stiftung

Hormonelle Signalwege besser verstehen: MPI-Forscherin Dr. Cordelia Imig erhält Förderung von der Schering Stiftung.

Hormonelle Signalwege besser verstehen: MPI-Forscherin Dr. Cordelia Imig erhält Förderung von der Schering Stiftung.

Göttingen. Bestimmte Zellen im Darm, sogenannte enteroendokrine Zellen, setzen Hormone frei, die als Botenstoffe an der Kommunikation entlang der Darm-Hirn-Achse beteiligt sind. Wie die Hormonsekretion aus enteroendokrinen Zellen jedoch genau stattfindet, ist bisher so gut wie unbekannt. Dr. Imig möchte in einem Forschungsprojekt Eiweißbausteine identifizieren, die als Teil der sogenannten „Freisetzungsmachinerie“ die Hormonsekretion vermitteln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ergebnisse werden dazu beitragen, die hormonellen Signalwege, welche wichtige Körperfunktionen regulieren und bei der Entstehung einer Vielzahl von Erkrankungen eine Rolle spielen, besser zu verstehen. Für das Projekt erhält Dr. Imig eine Anschubfinanzierung der Schering Stiftung aus dem Förderprogramm „BOOST – Young Investigator Fund for Innovative Research Ideas“.

Schering Stiftung fördert Nachwuchswissenschaftler

Dr. Imig studierte Biologie in Marburg und absolvierte anschließend den internationalen Studiengang „Neurowissenschaften“ (M.Sc.) an der Universität Göttingen. Sie promovierte 2013 am MPI für experimentelle Medizin bei Nils Brose.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Schering Stiftung fördert Projekte von Nachwuchswissenschaftler aus dem Bereich der biochemischen, neurowissenschaftlichen oder immunologischen Grundlagenforschung, die mit den vorhandenen Mitteln nicht umgesetzt werden können und für die mangels Vorarbeiten noch keine anderweitige Finanzierung beantragt werden kann.

Von Christiane Böhm

Mehr aus Beruf & Bildung regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen