Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Göttinger Verleger

„How to make a book with Steidl“: Vortrag an der HAWK

Gerhard Steidl spricht an der HAWK.

Gerhard Steidl spricht an der HAWK.

Göttingen. Der Göttinger Verleger Gerhard Steidl hält am Mittwoch, 22. Juni, einen Vortrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK). Die Hochschule überträgt den in Hildesheim gehaltenen Vortrag unter dem Titel „How to make a book with Steidl“ im Internet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Steidl gründete vor mehr als 50 Jahren seinen eigenen Verlag und arbeitete als Drucker und Gestalter. Er richtete in Göttingen eine Siebdruckwerkstatt für Druckgrafik und Plakate ein. Inzwischen veröffentlicht der Verlag Steidl das größte Buchprogramm zeitgenössischer Fotografie weltweit und ein ambitioniertes Literaturprogramm. Steidl und sein Verlag erhielten zahlreiche bekannte Preise wie den Gutenberg-Preis oder den Deutschen Verlagspreis. 2022 druckt Steidl mehr als 30 Bücher von documenta-fifteen-Kollektiven und kuratiert im Kunsthaus Göttingen Ausstellungen als Partnerprojekt der documenta.

Dem Vortrag „How to make a book with Steidl“ können Interessierte ab 17 Uhr über die Plattform Zoom verfolgen. Die Meeting-ID ist 916 3105 7282, der Kenn-Code lautet „Steidl“.

Mehr aus Campus

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.