Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neue Sportarten im Angebot

Hochschulsport Göttingen: Re-Start mit Outdoor-Kursen und Corona-Tests

Neue Sportflächen am Hochschulsport in Göttingen - Corona-gerecht.

Neue Sportflächen am Hochschulsport in Göttingen - Corona-gerecht.

Göttingen. Neustart für den Hochschulsport an der Uni Göttingen: Mit Outdoor-Kursen und Test-Konzept soll ab diesem Montag eine vorsichtige Wiederaufnahme des Betriebs versucht werden. Das teilt das Team des Hochschulsports mit. Voraussetzung für die Teilnahme an den Kursen an der frischen Luft ist demnach eine Mitgliedschaft sowie ein negativer tagesaktueller Corona-Schnelltest, der Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer Genesung von Covid-19.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf die in der Pandemie gestiegene Nachfrage nach Sportmöglichkeiten an der frischen Luft habe man mit neuen Geräten für neue Sportarten reagiert, heißt es in der Öffnungsankündigung. Dazu gehörten Basketballkörbe für die olympische Streetball-Variante und Multisportboden am Sportzentrum. Hier könnten nun Mitglieder auf farbig markierten Spielflächen verschiedene Sportarten ausprobieren. An einer „Sportbox“ können sie die benötigten Geräte ausleihen.

Die Spielfelder am Hochschulsport sind online buchbar. Auch das Fitnessstudio FIZ öffnet unter den selben Voraussetzungen am 17. Mai wieder. Alle Informationen über den Re-Start, Kursangebote und mögliche Buchungen gibt es auf der Website des Hochschulsports unter my.sport.uni-goettingen.de.

Von Tammo Kohlwes

Mehr aus Beruf & Bildung regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.