Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Veranstaltungen und Angebote

Universität Göttingen: Aktuelle Campus-Termine

Science Slam, Vorträge und Gottesdienste – was sonst noch an der Uni Göttingen los ist, erfahren Sie hier.

Science Slam, Vorträge und Gottesdienste – was sonst noch an der Uni Göttingen los ist, erfahren Sie hier.

Göttingen. Was ist auf dem Göttinger Campus los? Wir bieten eine Übersicht aktueller Termine, Angebote und Veranstaltungen der Hochschulen in Göttingen und Umgebung. Aufgrund der Corona-Pandemie und dem derzeitigen Teil-Lockdown sind die meisten Veranstaltungen reine Online-Veranstaltungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sprechstunde für Studienzweifler

Eine Skype-Sprechstunde für Studienzweifler bietet das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Göttingen stets montags von 14 bis 16 Uhr. Termine können per E-Mail an goettingen.abiberatung@arbeitsagentur.de vereinbart werden. Weiterhin sind unter 05 51 / 52 03 50 telefonische Beratungen möglich. Die Berufs- und Studienberater stehen montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12.30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Hochschulsport bietet Online-Kurse

Der Hochschulsport der Universität Göttingen hat für Mitglieder ein neues Online-Portal mit Sport- und Bewegungsangeboten eingerichtet. Das Portal ist online unter myhome.sport.uni-goettingen.de zu erreichen und umfasst eine Mediathek mit Kursprogrammen und einzelnen Videos aus verschiedenen Sportarten. Zusätzlich wurde die Anzahl der Livestreams erhöht, um der Sportpause im November entgegen zu wirken. Wer Mitglied werden möchte, hat online unter my.sport.uni-goettingen.de/blog/online-mitgliedschaft/ die Möglichkeit dazu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Teilnehmer für Online-Studie gesucht

Um zu untersuchen, inwieweit sich der Belastungsgrad bedingt durch die Corona-Pandemie im Laufe der vergangenen Monate verändert hat, soll jetzt eine weitere Umfrage der Private Hochschule Göttingen (PFH) gestartet werden. Freiwillige, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, können online auf der PFH-Seite teilnehmen. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 20 Minuten. Eine internationale Studie unter Leitung der PFH aus dem Frühjahr 2020 zeigte, dass die Maßnahmen zur Beschränkung des gesellschaftlichen Lebens während der Covid-19-Pandemie bei Depressivität die schweren Symptombelastungen verfünffacht haben.

Magazin mit Forschungsereignissen zu Sozialen Orten

"Das Soziale-Orte-Konzept" ist der Titel eines Magazins, in dem das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) und die Universität Göttingen das Ergebnis einer dreijährigen Forschungsarbeit präsentieren. In zwei Landkreisen in Thüringen und Nordhessen haben Forschungsteams Soziale Orte untersucht, welche sie in der Publikation porträtieren, Schlussfolgerungen ziehen sowie Handlungsempfehlungen an Zivilgesellschaft, Verbände und Politik geben. Das Magazin kann online unter uni-goettingen.de/soziale-orte heruntergeladen werden.

Podcast-Reihe zu Themen der Gleichstellung

Die Gleichstellungsbeauftragte und ihr Team starteten zum Wintersemester 2020/21 eine Podcast-Reihe zu Themen der Gleichstellung. Anhand von historischen Rückblicken und Portraits werden markante, amüsante und erstaunliche Ereignisse aus den letzten hundert Jahren in monatlichen Folgen vorgestellt. Die Audiodateien sind online bei der HAWK archiviert. Der zweite Podcast widmet sich der Physikerin und Nobelpreisträgerin Maria Goeppert-Mayer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ergebnis einer dreijährigen Forschungsarbeit

"Das Soziale-Orte-Konzept" ist der Titel eines Magazins, in dem das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) und die Universität Göttingen das Ergebnis einer dreijährigen Forschungsarbeit präsentieren. In zwei Landkreisen in Thüringen und Nordhessen haben Forschungsteams Soziale Orte untersucht, welche sie in der Publikation porträtieren, Schlussfolgerungen ziehen sowie Handlungsempfehlungen an Zivilgesellschaft, Verbände und Politik geben. Das Magazin kann online unter uni-goettingen.de/soziale-orte heruntergeladen werden.

Semesterprogramm der ESG

Das Semesterprogramm der Evangelischen Studierenden- und Hochschulgemeinde Göttingen (ESG) steht ab sofort online unter esg-goettingen.de zum Download bereit. Das Programm bietet auf 60 Seiten eine Übersicht geplanter Veranstaltungen wie Online-Andachten und "Digitales Cook Along", aber auch Rad-, Kanu- und Pilgertouren. Anstehende Termine finden sich gegebenenfalls aktualisiert auch in der entsprechenden Rubrik auf der Homepage der Hochschulgemeinde.

Sonntagsspaziergänge der Universität Göttingen

Die Kunstsammlung im Auditorium, Weender Landstraße 2, das Geowissenschaftliche Museum, Goldschmidtstraße 1-5, und die Sammlung von Gipsabdrücken antiker Skulpturen im Seminargebäude am Nikolausberger Weg 15 haben wieder sonntags geöffnet. Interessierte können die Sammlungen von 11 bis 16 Uhr besuchen. Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Universitätsgottesdienst

Dem Thema „Vergebung“ widmet sich der Theologe Prof. Martin Laube in einer Predigt bei einem Universitätsgottesdienst am Sonntag, 27. Juni, in der St.-Nikolai-Kirche, Nikolaikirchhof 1 in Göttingen. Beginn ist um 11.30 Uhr.

Ökumenischer Abendgottesdienst

Unter dem Motto „Glauben feiern, Gemeinschaft erleben“ feiern die Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde und die Katholische Hochschulgemeinde Göttingen am Sonntag, 27. Juni, einen gemeinsamen Abendgottesdienst in der Kirche St. Nikolai. Beginn ist um 19 Uhr.

Gedenkgottesdienst

Einen Gedenk-Gottesdienst für Körperspender und ihre Angehörigen organisieren die Universitätsmedizin Göttingen (UMG), die Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde Göttingen (ESG) und die Katholische Hochschulgemeinde Göttingen (khg) gemeinsam für Freitag, 2. Juli. Beginn ist um 11 Uhr in der Kirche St. Nikolai, Nikolaikirchhof 1 in Göttingen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gottesdienst in der St.-Nikolai-Kirche

Die Frage „Den Theologen eine Torheit?“ stellt der Theologe Prof. Peter Gemeinhardt am Sonntag, 4. Juli, in seiner Predigt bei einem Universitätsgottesdienst in der Kirche St. Nikolai, Nikolaikirchhof 1 in Göttingen. Beginn ist um 11.30 Uhr.

Von red

Mehr aus Beruf & Bildung regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.