Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 3° wolkig
Thema Antarktis

Antarktis

Anzeige

Alle Artikel zu Antarktis

Ohne Aussicht auf baldige Rettung kämpft die Crew eines havarierten Fischtrawlers in der Antarktis gegen eindringendes Wasser. Die Extra-Pumpe arbeitet, aber das Leck bekommen sie nicht zu. Ein zweiter Rettungsflug könnte nötig werden.

18.12.2011

Der in Neuseeland gestrandete und auf den Heimweg in die Antarktis geschickte Kaiserpinguin Happy Feet ist verschwunden. Ob er den Peilsender verloren hat oder in einem Walbauch gelandet ist, weiß niemand.

12.09.2011

So richtig eilig hat Pinguin Happy Feet es nicht, nach Hause zu kommen: Der in Neuseeland gestrandete und am Sonntag wieder im Meer ausgesetzte Kaiserpinguin kam der Antarktis in den ersten 22 Stunden nur sieben Kilometer näher.

05.09.2011

Tierfreunde aus aller Welt verfolgten sein Schicksal, die Besucherzahlen im Zoo Wellington schnellten in die Höhe. Nun kehrt Happy Feet, ein in Neuseeland gestrandeter Kaiserpinguin, in den Süden zurück. Fans werden aber weiter seiner Spur folgen können.

30.08.2011

Der in Neuseeland gestrandete Pinguin soll bald in die Antarktis zurückschwimmen. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, sagte eine Sprecherin des Zoos in Wellington am Mittwoch.

03.08.2011

Pinguin „Happy Feet“, der sich nach Neuseeland verirrt hat, soll seinen eigenen Weg in die Antarktis zurückfinden. Das Tier soll im Meer ausgesetzt werden, wenn es wieder fit ist, beschloss ein Expertenteam am Mittwoch nach Angaben der Zeitung „New Zealand Herald“.

29.06.2011
Panorama

Bangen um „Happy Feet“ - Pinguin übersteht Magenspülung

Warum der junge Pinguin 3000 Kilometer weit bis nach Neuseeland schwamm, wird wohl immer ein Rätsel bleiben. Sein großes Abenteuer könnte tödlich enden: „Happy Feet“ hat zu viel Sand geschluckt. Überlebt er, könnte er auf einem Eisbrecher heimreisen.

25.06.2011

Seltener Besuch in Neuseeland: Ein Kaiserpinguin aus der Antarktis ist mindestens 3000 Kilometer bis an die Kapiti-Küste auf der Südinsel geschwommen. Das berichtete die Naturschutzbehörde am Dienstag. Zuletzt war 1967 in Neuseeland ein Kaiserpinguin an Land gesichtet worden.

22.06.2011

Er dürfte das derzeit wohl einsamste Tier seiner Art sein: Ein junger Kaiserpinguin ist fast 3000 Kilometer in die falsche Richtung geschwommen, bis er schließlich an der Küste von Neuseeland wieder festen Boden unter seinen Flossen hatte.

22.06.2011

Als Folge des Klimawandels wird das Wasser in den Tiefen des Atlantiks nördlich der Antarktis immer wärmer. Das haben Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred-Wegener-Institutes für Polar- und Meeresforschung (AWI) während der jüngsten Expedition des Forschungseisbrechers "Polarstern" herausgefunden.

20.05.2011

Amerikanische Forscher haben nahe der Antarktis die bisher größte Ansammlung von Buckelwalen entdeckt. Der Grund dafür: riesige Mengen Krill, die Nahrung der Wale. Eine Ursache für das gute Futterangebot sehen die Forscher in der Klimaerwärmung.

28.04.2011

Die Antarktis verliert ihre Pinguine: Forscher haben einen drastischen Rückgang der Population festgestellt, weil den Tieren die Nahrung fehlt. Die Hauptursache für den dramatischen Nahrungsmangel ist nach Ansicht der Forscher der Rückgang des Meereises.

18.04.2011
1 ... 11 12 13 14