Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -5° wolkig
Thema Antarktis
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Antarktis

Anzeige

Alle Artikel zu Antarktis

Unmittelbar vor der Montag beginnenden Klimakonferenz in Madrid warnt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber eindringlich. Der Klima-Notstand könnte dramatischer sein als bisher angenommen. Der Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und ein internationales Forscherteam haben neue Erkenntnisse zur Erderwärmung veröffentlicht.

02.12.2019

Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell – mit Erfolg. Wer allerdings denkt, das müsste für die Erderwärmung auch funktionieren, irrt sich.

30.11.2019

Die Erde steht auf der Kippe - und die von Wissenschaftlern festgelegten sogenannten Kipppunkte zeigen deutlich, wie sehr. Ein internationales Forscherteam hat diese Kipppunkte nun untersucht und kommt zu dem Ergebnis, dass sie früher erreicht werden als bisher angenommen, und sprechen von einem Notfall. Was Kipppunkte genau sind und wie man ihre Überschreitung noch aufhalten könnte.

28.11.2019

Einen Tag Chefredakteurin beim britischen Sender BBC sein: Diese Ehre kommt der jungen Schwedin Greta Thunberg zuteil. Die Klimaaktivistin soll dafür bereits Berichte aus der Antarktis und Sambia in Auftrag gegeben haben.

24.11.2019

Als die Nachrichtensendungen verkündeten, dass DDR-Bürger einfach so ausreisen dürfen, zögerte Annemarie Reffert nicht lange. Sie war die allererste ­DDR-Bürgerin, die am 9. November 1989 die Grenze passierte. Ausreisen wollte sie nicht, sie war nur neugierig.

09.11.2019

Das Ozonloch über der Antarktis ist in diesem Jahr so klein wie seit rund 30 Jahren nicht mehr. Laut der europäischen Weltraumorganisation ESA betrug die maximale Ausdehnung des Ozonlochs 2019 rund zehn Millionen Quadratkilometer. Das sei weniger als die Hälfte der Ausdehnung die das Ozonloch normalerweise in den vergangenen Jahrzehnten erreicht habe.

08.11.2019

Erst beobachteten die Forscher einen gewaltigen Riss. Dann zeigten Satelliten-Bilder: Eine riesige Eisplatte ist in der Nähe des Südpols abgebrochen. Jetzt hat der Riese D28 an Tempo zugelegt.

29.10.2019

Am Südpol ist ein riesiger Eisberg mit einer Fläche von 1636 Quadratkilometern abgebrochen. Das ist in etwa die Größe des gesamten Stadtgebiets von London.

01.10.2019

Der Internationale Weltklimarat (IPCC) hat den neuesten Bericht über den Einfluss des Klimawandels vorgestellt: Die menschengemachte Erderwärmung schädigt Meere und Eismassen auf unserem Planeten massiv. Die Experten sind alarmiert.

25.09.2019

Fest steht: Das Eis schmilzt, die Meeresspiegel steigen. Aber mit welchen Folgen? Wissenschaftler sprechen von einem “gigantischen Experiment” auf unserem Planeten.

25.09.2019

Um die Trinkwasserversorgung zu sichern, will ein Unternehmen Eisberge in die Emirate schleppen lassen. Sein Plan ist verwegen, aber nicht ganz unrealistisch.

24.08.2019

In Neuseeland wurden die Knochen eines Riesen-Pinguins entdeckt. Der riesige Vogel sei etwa 160 Zentimeter groß gewesen und habe rund 80 Kilogramm auf die Waage gebracht, so das Canterbury Museum in Christchurch. Damit überragte er die größte lebende Pinguin-Art um 40 Zentimeter.

15.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10