Menü
Anmelden
Wetter Regen
6°/ 2° Regen
Thema Antarktis

Antarktis

Anzeige

Alle Artikel zu Antarktis

Wissen

Trotz internationaler Proteste - Japans Walfänger zurück in der Antarktis

Ungeachtet internationaler Proteste kehren Japans Walfänger in die Antarktis zurück, um Jagd auf Zwergwale zu machen. Der Walfangplan sieht dieTötung von 333 Tieren vor.

30.11.2015

Lange dachten Forscher, das Ozonloch erhole sich allmählich, weil die ozonschädlichen FCKW weitgehend verboten wurden. Nun erreicht es dennoch seine zweitgrößte Ausdehung seit Messbeginn. Eine Ursache könnte der Klimawandel sein.

24.10.2015
Wissen

Bei extrem hohem CO2-Ausstoß - Schmilzt die antarktische Eisdecke komplett?

Bei extrem hohem CO2-Ausstoß könnte die antarktische Eisdecke komplett abschmelzen. Über einen Zeitraum von 10.000 Jahren kann die Antarktis eisfrei werden, wenn alle fossilen Ressourcen verfeuert werden. Der Meeresspiegel könnte insgesamt um 58 Meter steigen.

11.09.2015

Seit 1977 geht Arved Fuchs auf Expeditionen. Dem erfahrenen Seemann nötigt auch seine neue Tour noch Respekt ab. Denn es geht um das berüchtigte Kap Hoorn an der Südspitze Südamerikas.

05.08.2015
Panorama

Stellenausschreibung in Großbritannien - Postamt in der Antarktis sucht Mitarbeiter

Per Annonce wird in Großbritannien derzeit nach Personal für das südlichste Postamt des Landes gesucht - und dies verspricht tatsächlich genügend Abstand zu Lärm, Hektik und allen sonstigen negativen Folgen des modernen Arbeitslebens. Das ergibt sich vor allem durch die geografische Lage: Es liegt in der Antarktis.

Michael Pohl 21.02.2015
Weltweit

Südlichste Bibliothek Deutschlands - Schmökern im ewigen Eis

Die südlichste Bibliothek Deutschlands befindet sich im Eis der Antarktis. Der grüne Container feiert jetzt seinen 10. Geburtstag. Er ist übrigens ein Kunstwerk.

17.01.2015
Wissen

Meteoriten-Einschlagstelle entdeckt? - Der Riesenring im Eis

Bei Messflügen in der Antarktis haben Geophysiker aus Bremerhaven einen Ring mit zwei Kilometer Durchmesser in der Eiskappe gefunden. Die Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) vermuten, dass es sich dabei um die Einschlagstelle eines Meteoriten handelt.

Heiko Randermann 09.01.2015
Duderstadt

Ungebrochen: Stille Wächter in grauen Wolken - Washington-Korrespondent Stefan Koch erinnert sich

„Es ist gar nicht so einfach, heute die Gefühle und Eindrücke von damals wieder wachzurufen,“ schreibt Stefan Koch in seinem Beitrag in der ZEIT REISE. Als junger Redakteur des Eichsfelder Tageblatts verlegte der heutige Washington-Korrespondent der Madsack-Mediengruppe vor 25 Jahren seinen Arbeitsplatz in eine Dachkammer des Heiligenstädter Rathauses, um aus einer Region zu berichten, die bis dato für ihn eine berufliche Entfernung wie die Antarktis hatte: dem Obereichsfeld.

21.12.2014
Göttingen

Der Boden, auf dem wir leben Teil 1 - Als Göttingen noch in Nordafrika lag

In dieser kleinen Serie geht es um den Boden, auf dem wir leben, um das Leinetal. Also um geologische Erdschichten, um das lebenswichtige Wasser ebenso wie um  Salzvorkommen – und nicht zuletzt auch darum, was denn auf diese­m Boden an typischen Pflanzen wächst. Heute: die geologischen Besonderheiten im Leinetal.

18.11.2014

Japans Walfänger wollen weiter Meeressäuger in der Antarktis jagen. Einen entsprechenden Antrag haben sie bei der Internationalen Walfangkommission gestellt. Tierschützer reagieren entsetzt. 

18.11.2014

Japan will es nicht lassen: Nach einem erzwungenen Stopp wollen die Walfänger wieder in See stechen - angeblich zu wissenschaftlichen Zwecken. Ziel bleibt aber die Wiederaufnahme der kommerziellen Jagd.

03.09.2014

Emily Heaton wollte Prinzessin sein, nicht zuhause oder in der hölzernen Burg des Spielplatzes ihrer Heimatstadt Abingdon im US-Bundesstaat Virginia. Sie wollte eine richtige Prinzessin sein. Die Sechsjährige fragte also an ihren Vater - und dieser beschloss, den Traum wahrzumachen.

24.07.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10