Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Archäologie

Archäologie

Anzeige

Alle Artikel zu Archäologie

In einem Tagebau haben serbische Archäologen die Reste eines antikes Bootes gefunden. Das aus der römischen Zeit stammende Holzboot konnte in nahezu unversehrtem Zustand geborgen werden – was selbst die Wissenschaftler überrascht.

31.05.2020

Diesen Ausflug wird er wohl so schnell nicht vergessen: Ein Sechsjähriger hat einer uralte, einzigartige Tontafel entdeckt. Der unglaubliche Fund hilft nun, die Geschichte des Landes besser zu verstehen.

26.05.2020

Vor etwa 250 Millionen Jahren eroberten Fischsaurier ihren Lebensraum, das Meer. Aus Fossilien versuchen Forscher nun abzulesen, wie ihnen das so erfolgreich gelang. Das Skelett zeigt außerdem Ähnlichkeit zu dem der heutigen Robbe.

12.05.2020

Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Menschen vor mehr als 30.000 Jahren schon Beziehungen pflegten - in mehreren Hundert Kilometern Entfernung, und das ganz ohne Social Media. Was hat das mit Schmuck aus Straußeneiern zu tun?

10.03.2020

Dass Neandertaler Pflanzen gesammelt und Tiere gejagt haben, ist längst kein Geheimnis mehr. Aktuelle Höhlenfunde zeigen aber: Auch vom Meer lebten die Frühmenschen – und tauchten sogar nach Muscheln.

18.01.2020

Die Northeimer Stadtgeschichte reicht 1000 Jahre lang zurück. Mit Relikten aus der Vergangenheit ist bei Bauarbeiten in der Altstadt immer zu rechnen. Diesmal betrifft es das Fachwerkhaus an der Breiten Straße 12.

10.01.2020

Das Parlament hat eine Petition von Bürgern gegen den geplanten Kiesabbau in Wilkenburg abgelehnt. Zuständig für die Genehmigung und damit die Ausgrabung des Marschlagers sei die Region Hannover. Zuvor hatten die Fraktionen heftig über den richtigen Umgang mit der Fundstelle gestritten.

18.12.2019

Australische Forscher haben nach eigenen Angaben eine der ältesten und bisher unbekannte Pinguinart entdeckt. Die „Kupoupou” waren zwar nur so groß wie heutige Kaiserpinguine, doch einige Millionen Jahre waren sie die größten Wirbeltiere in den Meeren. Ausgerechnet ein Asteroid verhalf ihnen dazu.

16.12.2019

Der Archäologe Dominique Görlitz ist mit einem nachgebauten Schilfboot aus der Bronzezeit durch drei Meere gesegelt. Damit konnte er wertvolle Erkenntnisse über Handelsrouten sammeln. Zeitweise stand das Projekt jedoch auf der Kippe.

20.11.2019

Ibisse wurden im antiken Ägypten zu Millionen geopfert und in Kultstätten gelagert. Der Vogel verkörperte den Gott der Weisheit und Wissenschaft, Thot. Forscher haben nun herausgefunden, dass die geopferten Tiere freilebend waren - und nicht für die Opferung gezüchtet wurden.

13.11.2019

Gleich unter dem Asphalt lagen die Toten. Mehr als 22.000 Skelette haben Archäologen in St. Pölten in Niederösterreich geborgen. Dank ihres ausgezeichneten Zustands könnten die Knochen manche Forschung beflügeln.

08.11.2019

Die letzten 300 Mammuts lebten auf der russischen Wrangelinsel. Forscher fanden jetzt heraus, dass die Mammuts nicht etwa durch einen langsamen Klimawandel, sondern durch ein plötzliches Ereignis ausgestorben sind. Schuld am Aussterben könnte der Mensch gewesen sein.

12.10.2019
1 2 3 4 5 6