Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 11° Regen
Thema Universität Göttingen

Universität Göttingen - Die Georg-August-Universität als Aushängeschild

Dank zahlreicher Bildungszentren und bis dato über 45 Nobelpreisträgern gilt Göttingen als Stadt, die stark von Bildung und Forschung geprägt ist – nicht umsonst trägt sie daher auch den Beinamen Universitätsstadt. Wie der Name bereits vermuten lässt, trägt auch die stadteigene Universität – die Georg-August-Universität Göttingen – einen entscheidenden Teil dazu bei. Sie dominiert nicht nur das Stadtbild, sondern hat auch eine lange Geschichte hinter sich, denn die Gründung erfolgte bereits im Jahr 1737 durch den Kurfürsten Georg II. August von Hannover. Neben der Universität Göttingen weiß die Stadt außerdem mit zahlreichen anderen Bildungseinrichtungen zu überzeugen: darunter beispielsweise die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, die Private Fachhochschule Göttingen oder die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Göttingen. Als klassische Volluniversität bietet die Universität Göttingen ein umfangreiches Fächerangebot. Ob Medizin, Jura, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften oder Fächer der Philosophie – zahlreiche Geschmäcker werden durch die Fächerwahl bedient. Eng mit der Universität verknüpft ist die Niedersachsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Sie gehört zu den größten Bibliotheken Deutschlands und bietet Studenten eine umfangreiche Möglichkeit zum Recherchieren und die passende Lern- und Arbeitsatmosphäre.
Anzeige

Alle Artikel zu Universität Göttingen

Als Vivaldi 1725 sein Meisterwerk „Vier Jahreszeiten“ veröffentlichte, war an den Klimawandel nicht zu denken. Wird in aktueller Interpretation der tirilierende Vogel abrupt unterbrochen, kommt man nicht umhin zu sinnieren.

19.10.2019

Fakultät für Chemie - Neues Institut nach Wöhler benannt

Die Fakultät für Chemie der Universität Göttingen hat ein neues Institut für nachhaltige Chemie eröffnet. Benannt wurde es nach Friedrich Wöhler (1800-1882).

18.10.2019

Wer während des Studiums einer Arbeit nachgeht, kann nicht zu krank zum Studieren sein. Mit dieser Begründung hat das Verwaltungsgericht Göttingen die Klage einer Göttinger Medizinstudentin abgewiesen.

18.10.2019

Göttinger Literaturherbst - Universität mit Fontane und Freud dabei

Eine Ausstellung über Theodor Fontane und vier Lesungen stehen auf dem Literaturherbst-Programm der Universität Göttingen. Forscherin Gabriele Radecke spricht mit Fotograf Lorenz Kienzle über Fontane.

18.10.2019

Göttinger Fakultät für Chemie - Ehrung für Chemiker des 19. Jahrhunderts

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker hat das ehemalige Laboratorium an der Hospitalstraße zu einer „Historischen Stätte der Chemie“ ernannt. Geehrt werden damit auch die Verdienste von Göttinger Chemikern.

17.10.2019

Wissenschaftler der Universität Göttingen und der Universität Bayreuth haben eine neue Methode entdeckt, um Abstände zwischen Laserblitzen zu verändern. Dadurch eröffnen sich neue Anwendungsmöglichkeiten.

17.10.2019

43 Schüler haben in den vergangenen Tagen im Experimentallabor XLAB in Göttingen an Schülerferien-Camps teilgenommen – unter anderem wurde im Kurs „Arzneimittelchemie“ das Thema multiresistente Keime behandelt.

16.10.2019

„Tier oder Tofu – Was isst die Zukunft?“ Antworten bietet die öffentlichen Ringvorlesung im Wintersemester 2019/2020 an der Universität Göttingen. Beginn ist am Dienstag, 22. Oktober, um 18.15 Uhr in der Aula.

16.10.2019

Der diesjährige Alumni-Tag der Uni Göttingen bietet Ehemaligen am 26. Oktober die Gelegenheit, zu sehen, was und wie heutzutage dort studiert und geforscht wird. Festrednerin ist die Alumna Xiaoqun Clever.

16.10.2019

Wie unsere Augen und unser Gehirn reagieren, wenn wir emotionsgeladene oder neutrale Gesichter sehen, hat Louisa Kulke von der Uni Göttingen untersucht. Dazu kombinierte sie zwei gängige Methoden.

15.10.2019

Digital Humanities werden als Studiengang im kommenden Jahr an der Universität Göttingen angeboten. Doch was steckt hinter dem Begriff, wie ändern sich die Geisteswissenschaften dadurch? Eine Ausstellung im Kulturwissenschaftlichen Zentrum (KWZ) klärt darüber auf.

15.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10