Menü
Anmelden
Wetter wolkig
13°/ -1° wolkig
Thema Grönland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Grönland

Anzeige

Alle Artikel zu Grönland

In der grönländischen Hauptstadt Nuuk wurde ein vorübergehendes Alkoholverbot eingeführt. Grund ist die Sorge vor Gewalt gegen Kindern während der Corona-Krise.

30.03.2020

Früher galten die Stoßzähne der Narwale als magische Hörner. Nun rätseln Wissenschaftler, wozu sie gut sind. Forscher haben jetzt Unterstützung für eine von mehreren Theorien gefunden.

23.03.2020

Zehn Jahre lang bereiste die Hamburger Fotografin Barbara Dombrowski die Welt. Dabei porträtierte sie Menschen, die vom Klimawandel betroffen sind. In der Göttinger Galerie „Art Supplement“ sind ihre Aufnahmen derzeit ausgestellt.

04.03.2020

Das Treibhausgas Methan trägt maßgeblich zum Klimawandel bei. Bislang gingen Wissenschaftler davon aus, dass es vor allem natürliche Quellen sind, die für die Freisetzung verantwortlich sind. Neue Erkenntnisse zeigen nun, dass der Mensch einen größeren Einfluss auf die Emissionen hat, als angenommen.

20.02.2020

Der Klimawandel lässt den Eispanzer über Grönland schmelzen - was nun zu einer Einnahmequelle werden könnte. Denn das Land will das Schmelzwasser nun in alle Welt exportieren.

17.02.2020

Mit Dürreperioden hatten die Menschen zu allen Zeiten zu kämpfen. Meist war der wichtigste Wirtschaftszweig, der Bergbau, stark betroffen. Die große Hitzewelle im Jahr 2018 hinterließ allerdings auch andere Spuren.

07.01.2020

Die Nato registriert die größten russischen U-Boot-Aktivitäten seit Ende des Kalten Krieges. Zehn russische U-Boote auf einmal? Und alle rund um Norwegen? Warum machen die Russen das?

16.12.2019

Der Wasserspiegel der Weltmeere steigt in rasantem Tempo an. Eine neue Studie zeigt jetzt das ganze Ausmaß der schmelzenden Eisberge in Grönland. Seit 1992 stieg der Meeresspiegel bereits um knapp 11 Millimeter. Bis zum Jahr 2100 könnten es sogar 20 Zentimeter werden - dann drohen vermehrt Überschwemmungen.

10.12.2019

Unmittelbar vor der Montag beginnenden Klimakonferenz in Madrid warnt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber eindringlich. Der Klima-Notstand könnte dramatischer sein als bisher angenommen. Der Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und ein internationales Forscherteam haben neue Erkenntnisse zur Erderwärmung veröffentlicht.

02.12.2019

Die Erde steht auf der Kippe - und die von Wissenschaftlern festgelegten sogenannten Kipppunkte zeigen deutlich, wie sehr. Ein internationales Forscherteam hat diese Kipppunkte nun untersucht und kommt zu dem Ergebnis, dass sie früher erreicht werden als bisher angenommen, und sprechen von einem Notfall. Was Kipppunkte genau sind und wie man ihre Überschreitung noch aufhalten könnte.

28.11.2019

Als die Nachrichtensendungen verkündeten, dass DDR-Bürger einfach so ausreisen dürfen, zögerte Annemarie Reffert nicht lange. Sie war die allererste ­DDR-Bürgerin, die am 9. November 1989 die Grenze passierte. Ausreisen wollte sie nicht, sie war nur neugierig.

09.11.2019

Der Lachs soll in Ihme und Leine wieder heimisch werden. Deshalb hat der Verein Leine-Lachs gemeinsam mit dem Sea Life und Fünftklässlern des Gymnasiums Goetheschule in Hannover rund 1.500 Jung-Lachse ausgesetzt. Doch nur wenige Lachse kehren bislang in ihre Kinderstube zurück.

30.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10