Menü
Anmelden
Wetter Regen
24°/ 17° Regen
Thema Neurologie

Neurologie

Alle Artikel zu Neurologie

Sprache entschlüsseln anhand von Hirnsignalen: Einer Studie zufolge ist das sogar grundsätzlich im Tempo einer normalen Unterhaltung möglich. Das könnte eines Tages Menschen helfen, die nicht mehr sprechen können.

01.08.2019

Prof. Stefan Jakobs, Forschungsgruppenleiter an der Klinik für Neurologie der Universitätsmedizin Göttingen und am Max-Planck-Institut (MPI) für biophysikalische Chemie, erhält vom Europäischen Forschungsrat (ERC) einen ERC Advanced Grant.

20.06.2019

Die Klinik für Neurologie verfügt über eine moderne medizinisch-technische Ausstattung. Stationär werden Erkrankungen des gesamten Fachgebietes behandelt. Zur spezialisierten Versorgung steht eine neurologische Intensivstation und eine Schlaganfallstation (Stroke-Unit) zur Verfügung.

31.08.2018

Das menschliche Gehirn wiegt im Schnitt 1400 Gramm – abhängig von Geschlecht und Körpergröße. Es steuert nahezu alle lebenswichtigen Körperfunktionen, ermöglicht das Denken, emotionales Erleben und viele weitere Abläufe.

31.08.2018

Im Streit um die Aufnahme einer weiteren Abteilung Neurologie in den Krankenhausplan des Landes Niedersachsen hat die Helios Albert-Schweitzer-Klinik in Northeim einen Teilerfolg erzielt. Das Verwaltungsgericht Göttingen hat das Niedersächsische Sozialministerium dazu verpflichtet, erneut über einen Antrag der Klinik zu entscheiden.

22.05.2018

Ein Team aus Ärzten, Biologen und Medizinstudierenden arbeitet in der Klinik für Neurologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) an einer klinischen Studie zur Behandlung der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS). Der Energieversorger EAM unterstützt die Studie mit 2500 Euro.

26.02.2018

Erneut gibt es in Hannover erhebliche Probleme mit Betten für Patienten mit neurologischen Erkrankungen. Offenbar ist die Neurologie des Nordstadtkrankenhauses besonders betroffen. Dort sollen in den vergangenen Tagen die Aufnahmekapazitäten erschöpft gewesen sein.

10.11.2016
Die Klinik für Neurologie vereint höchste ärztliche Expertise und eine moderne medizinisch-technische Ausstattung.

Dass mütterlicher Stress während der Schwangerschaft für das Baby im Bauch nicht gut ist, ist bekannt. Ein Neurologe aus Jena hat nun herausgefunden, dass Stress auch den Schlaf des Nachwuchses verändern kann – und womöglich zu Depressionen führt.

18.10.2013
Göttingen

Chronische Muskelentzündung - Zu viel Zellstress schwächt den Muskel

Die Arbeitsgruppe um Dr. Jens Schmidt aus der Abteilung Neurologie der Universitätsmedizin Göttingen hat in Zusammenarbeit mit der Abteilung Neuroimmunologie der Universitätsmedizin (UMG) in zwei aktuellen Forschungsprojekten die Krankheitsentstehung chronischer Muskelentzündung wie die „sporadische Einschlusskörpermyositis“ untersucht. Bei der Krankheit kommt es zu einem unaufhaltsam voranschreitenden Kraftverlust und Muskelschwund an Armen und Beinen.

29.10.2012

Über den Forschungsstand im Bereich der Demenzerkrankungen und über den Verlauf der Erkrankungen gibt Prof. Inga Zerr Auskunft. Sie arbeitet in der Abteilung Neurologie des Universitätsklinikums und leitet dort die Spezialambulanz Demenz.

17.08.2010
1