Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kreis Verden

A27: Wildschweinrotte bringt fünf Autos ins Schleudern

Mehrere Tiere haben Unfall auf der A27 nicht überlebt. (Symbolbild)

Mehrere Tiere haben Unfall auf der A27 nicht überlebt. (Symbolbild)

Langwedel. Eine Wildschweinrotte ist im Kreis Verden quer über die A27 gelaufen - gleich fünf Autofahrer kamen dadurch ins Schleudern und stießen mit den Tieren zusammen. Verletzte gab es bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag nicht, teilte die Polizei in Verden mit. Allerdings hätten mehrere Tiere den Unfall nicht überlebt. Wie die Polizei weiter mitteilte, war es den Schweinen offensichtlich gelungen, einen Wildschutzzaun zu durchbrechen. So gelangten sie mitten in der Nacht auf die Autobahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.