Braunschweig

Auffahrunfall mit vier Lkw und einem Kleintransporter auf A2

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

Braunschweig (dpa/lni). Bei einem Auffahrunfall mit vier Lkw und einem Kleintransporter sind am Montag auf der Autobahn 2 bei Braunschweig zwei Fahrer verletzt worden. Einer von ihnen wurde ins Krankenhaus gebracht, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Unter den beteiligen Fahrzeugen sei auch ein Schwertransporter gewesen, der Kleintransporter war sein Begleitfahrzeug. Es entstand erheblicher Sachschaden an allen Lastwagen. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den Abend an, weil drei Lkw abgeschleppt werden mussten. Zwischen den Anschlussstellen Braunschweig-Ost und Kreuz Braunschweig-Nord staute sich der Verkehr kilometerlang, da die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt werden musste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:230123-99-328591/2

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken