Corona-Impfung

Bremervörde bietet Drive-in-Impfen für Menschen ab 80 an

Menschen über 80 Jahre können in Bremervörde im Drive-In geimpft werden (Symbolbild).

Menschen über 80 Jahre können in Bremervörde im Drive-In geimpft werden (Symbolbild).

Bremervörde. Senioren ab 80 Jahren können sich in der Stadt Bremervörde im Drive-in-Verfahren auf dem Beifahrersitz eines Auto gegen Corona impfen lassen. 478 Frauen und Männer sollen am Samstag in diesem Verfahren ihre Erst-Impfung erhalten. Auf dem Markt- und Messegelände wurde dazu eine Impfstraße aufgebaut. In drei Wochen, am Karsamstag, ist die Zweit-Impfung vorgesehen. Nach einer Registrierung folgt ein Arztgespräch, eine kurze Wartezeit, die Impfung und dann abschließend die Überwachungsphase. „Sie müssen den Pkw während der kompletten Zeit nicht verlassen“, teilte die Stadt Bremervörde mit. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Menschen, die 80 Jahre alt oder älter sind, ihren Wohnsitz im Bereich der Stadt Bremervörde und einen entsprechenden Impftermin reserviert haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken