Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Thema Amtsgericht Göttingen

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Mit Freisprüchen ist ein weiterer Prozess um eine mut­maß­liche Betrugsserie mit fingierten Ver­kehrs­unfällen vor dem Amtsge­richt Göttingen geendet. Nach Ansicht des Ge­richts gab es zwar eine Vielzahl von Indizien. Es sei den beiden Angeklagten aber nicht zweifels­frei nachzuweisen, dass sie Mittäter gewesen seien.

20.04.2018
Niedersachsen

Ex-Landtagsabgeordneter - Strafbefehl gegen Schminke

Wegen übler Nachrede hat der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Ronald Schminke einen Strafbefehl über 4000 Euro erhalten. Es geht um Äußerungen zu einem Pflegeheim in seinem damaligen Wahlkreis.

14.04.2018

In Göttingen stehen vier Aktivisten der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, drei Beobachter einer Demonstration in Friedland verfolgt zu haben, um sie zu verprügeln.

11.04.2018

Ein bereits mehrfach vorbestrafter Aktivist der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ hat sich eine weitere Geldstrafe eingehandelt. Das Amtsgericht Göttingen verurteilte ihn am Montag wegen unerlaubten Verbreitens von Bildnissen.

29.03.2018
Göttingen

Prozess gegen „Freundeskreis“-Aktivisten - Zeugin berichtet von Schlägen mit einer Metallkette

Im Prozess um eine mutmaßliche Gewaltattacke von Aktivisten der rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) im November 2016 an der Göttinger Stadthalle hat das Amtsgericht Göttingen am Mittwoch weitere Zeugen gehört.

17.03.2018
Im Kampf gegen die Drogenszene im Südharz hat die Polizeiinspektion Northeim/Osterode gestern Morgen parallel sieben Wohnungen im Stadtgebiet von Bad Sachsa und der Gemeinde Walkenried durchsucht. Dabei wurde ein Wohnungsbesitzer festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl aus Nordrhein-Westfalen vor.
Göttingen

Festnahme am Flughafen Düsseldorf - Bundespolizei nimmt Schleuserin fest

Die Ausreise einer 51-jährigen Frau am Düsseldorfer Flughafen hat die dortige Bundespolizei beendet. Gegen die in Aserbaidschan lebende Frau lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Göttingen zur Festnahme vor – ihr wird Schleusertätigkeit vorgeworfen.

02.03.2018

Prozess in Duderstadt - Richter auf Instagram bedroht

Unter anderem weil er einen Duderstädter Richter und dessen Familie bedroht haben soll, muss sich ein 37-Jähriger Duderstädter derzeit vor dem Amtsgericht verantworten. Zu Prozessbeginn räumte er ein, mehrere entsprechende Videos im Internet veröffentlicht zu haben.

Der mehrfach wegen Gewaltdelikten vorbestrafte einstige Anführer des verbotenen Rockerclubs „Hells Angels MC Charter Göttingen“ hat sich am Donnerstag erneut vor Gericht wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

08.02.2018

Das Amtsgericht Göttingen hat zwei 40 und 28 Jahre alte Halbbrüder wegen unerlaubten Betäubungsmittelhandels zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Sie hatten mehr als ein Jahr lang in einer Ein-Zimmer-Wohnung eine Hanfplantage betrieben.

10.02.2018

Die Zahl der Insolvenzverfahren, die das Amtsgericht Göttingen eröffnet, ist seit Jahren rückläufig, berichtet Richter Stefan Scherrer auf Tageblatt-Anfrage. „Das liegt an der seit Jahren guten Konjunktur“, meint der Göttinger Insolvenzverwalter Burghard Wegener.

23.01.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20