Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 5° wolkig
Thema Amtsgericht Göttingen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Weil er die Sparkasse Göttingen mit gefälschten Goldbarren und Goldmünzen hereingelegt haben soll, steht ein heute 20-Jähriger seit Mittwoch zusammen mit seiner Mutter vor dem Göttinger Amtsgericht. Für das wertlose Falschgold zahlte ihm die Sparkasse knapp über 300 000 Euro.

16.08.2018
Göttingen

Amtsgericht Herzberg - Neue Direktorin

Katharina Studenroth ist zur Direktorin des Amtsgerichts Herzberg am Harz ernannt worden. Zuvor war Studenroth Direktorin des Amtsgerichts Seesen.

10.08.2018

Zwei Mädchen aus dem Kreis Walsrode sind vom Oberlandesgericht Celle ihrer Mutter weggenommen und dem Vater übergeben worden – gegen ihren Willen. Das war offenbar eine Fehlentscheidung.

13.08.2018

Das Amtsgericht Herzberg hat eine neue Direktorin, Katharina Studenroth. Die 54-Jährige war zuvor Direktorin des Amtsgerichts Seesen.

10.08.2018

Dürfen Behörden lügen? Muss die Universität weitere Studienplätze anbieten? Ist die Ablehnung eines Asylantrags rechtskräftig? Darf die Stadt eine Kundgebung von Neonazis verbieten? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich das Göttinger Verwaltungsgericht seit 25 Jahren regelmäßig.

10.08.2018

Weil sie in einer psychiatrischen Fachklinik einen Brand in einem Patientenzimmer gelegt haben soll, muss sich seit Donnerstag eine 23-jährige Frau vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

09.08.2018

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) hat seine zweitägige Sommerreise am Montag in Hann. Münden begonnen. Dort informierte er sich über die Sanierung des Mündener Amtsgerichts und über die Arbeit der Mündener Außenstelle des Finanzamts Göttingen im historischen Welfenschloss.

30.07.2018

„Bürgernah, kompetent, freundlich und schnell“: Diese Ziele hat sich das Amtsgericht Göttingen auf die Fahnen geschrieben. Ein wichtiger Baustein für eine solche bürgernahe Justiz soll eine zentrale Anlaufstelle sein, die im Erdgeschoss des Gerichtsgebäudes eingerichtet wurde.

30.07.2018

„Bürgernah, kompetent, freundlich und schnell“: Diese Ziele hat sich das Amtsgericht Göttingen auf die Fahnen geschrieben. Ein wichtiger Baustein für eine solche bürgernahe Justiz soll eine zentrale Anlaufstelle sein, die im Erdgeschoss des Gerichtsgebäudes eingerichtet wurde.

28.07.2018

Ein mehrfach vorbestrafter früherer Funktionär der Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat sich eine weitere Strafe eingehandelt. Das Amtsgericht Göttingen verurteilte den ehemaligen Schatzmeister des AfD-Kreisverbandes Göttingen/Osterode zu einer Geldstrafe von 110 Tagessätzen zu je 15 Euro.

17.07.2018

Freispruch für alle Angeklagten: Mit diesem Urteil ist ein Prozess gegen vier junge Männer vor dem Amtsgericht Hann. Münden zu Ende gegangen. Die vier Angeklagten – zwei 19 und 24 Jahre alte griechisch-albanische Staatsangehörige aus Hann. Münden sowie zwei mit einem Touristenvisum eingereiste albanische Staatsangehörige im Alter von 22 und 23 Jahren – hatten sich seit Mitte März wegen schweren Bandendiebstahls verantworten müssen.

06.07.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige