Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
25°/ 8° Gewitter
Thema Amtsgericht Göttingen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Im Prozess um mehrere Vorfälle im Zusammenhang mit dem rechtsextremen „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) hat das Amtsgericht Göttingen am Dienstag einen bereits vielfach vorbestraftes Mitglied der rechten Szene zu einer weiteren Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt.

15.05.2018

Das Amtsgericht Göttingen hat am Mittwoch einen 22-jährigen Paketzusteller wegen Beihilfe zu einer groß angelegten Betrugsserie einer bundesweit operierenden Bande zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht befand den aus Moldawien stammenden Angeklagten der Beihilfe schuldig.

10.05.2018

Ein mehrfach vorbestrafter Einbecker muss sich schon wieder wegen mehrerer Gewaltattacken vor Gericht verantworten. Das Amtsgericht Göttingen hatte den heute 29-Jährigen erst im Januar 2017 wegen mehrerer fremdenfeindlicher Gewaltdelikte in Göttingen verurteilt.

09.05.2018

Ein mehrfach vorbestrafter 29-Jähriger aus Duderstadt muss sich seit Dienstag erneut vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem derzeit in der JVA Rosdorf inhaftierten Angeklagten unter anderem Raub, Körperverletzung und einen besonders schweren Fall des Diebstahls vor.

08.05.2018

Sind Mieter verpflichtet, ihre Vermieter über eventuell heikle politische Aktivitäten zu informieren? Die Grundsatzfrage blieb vor dem Landgericht Göttingen unbeantwortet. Und doch setzte sich eine Vermieterin ein Stück weit gegen einen AfD-Politiker durch.

28.04.2018

Der Landesvorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA), Lars Steinke, muss spätestens bis zum Jahresende aus seiner derzeitigen Wohnung in Göttingen ausziehen. Dafür erhält er von seiner Vermieterin einen finanziellen Ausgleich. Das ist der Kern eines Vergleichs, der am Mittwoch in einem Zivilstreit vor dem Landgericht Göttingen abgeschlossen wurde.

25.04.2018
Göttingen

Schiedsmann im Flecken Bovenden - Streit schlichten ist Schwitters Leidenschaft

Mal gibt es Ärger, weil ein Baum zu weit auf das Grundstück des Nachbarn wächst, mal weil es zu laut ist: Solche Fälle landen oft bei Gunther Schwitters. Er ist seit 14 Jahren Schiedsmann im Flecken Bovenden. Am 21. April leitet er die Tagung der Schiedsmänner und -frauen des Bezirks Göttingen.

22.04.2018

Mit Freisprüchen ist ein weiterer Prozess um eine mut­maß­liche Betrugsserie mit fingierten Ver­kehrs­unfällen vor dem Amtsge­richt Göttingen geendet. Nach Ansicht des Ge­richts gab es zwar eine Vielzahl von Indizien. Es sei den beiden Angeklagten aber nicht zweifels­frei nachzuweisen, dass sie Mittäter gewesen seien.

20.04.2018
Niedersachsen

Ex-Landtagsabgeordneter - Strafbefehl gegen Schminke

Wegen übler Nachrede hat der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Ronald Schminke einen Strafbefehl über 4000 Euro erhalten. Es geht um Äußerungen zu einem Pflegeheim in seinem damaligen Wahlkreis.

14.04.2018

In Göttingen stehen vier Aktivisten der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, drei Beobachter einer Demonstration in Friedland verfolgt zu haben, um sie zu verprügeln.

11.04.2018

Ein bereits mehrfach vorbestrafter Aktivist der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ hat sich eine weitere Geldstrafe eingehandelt. Das Amtsgericht Göttingen verurteilte ihn am Montag wegen unerlaubten Verbreitens von Bildnissen.

29.03.2018
Göttingen

Prozess gegen „Freundeskreis“-Aktivisten - Zeugin berichtet von Schlägen mit einer Metallkette

Im Prozess um eine mutmaßliche Gewaltattacke von Aktivisten der rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) im November 2016 an der Göttinger Stadthalle hat das Amtsgericht Göttingen am Mittwoch weitere Zeugen gehört.

17.03.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige