Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 13° Regenschauer
Thema Amtsgericht Göttingen

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Göttingen

18 Monate Haft nach sexueller Nötigung - Nachts Frauen in der Innenstadt überfallen

Weil er in der Nacht zum 24. September 2016 zwei Frauen in der Innenstadt überfallen hat, muss ein 20-Jähriger ins Gefängnis. Das Amtsgericht Göttingen verurteilte ihn am Mittwoch wegen sexueller Nötigung und Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von 18 Monaten.

02.09.2017
Radolfshausen

Prozess vor Duderstädter Amtsgericht - Rangelei auf der Bundesstraße

Die beiden Männer leben im selben Eichsfelder Dorf, sind sich aber bis zu diesem Sonnabendmorgen im Dezember 2016 noch nie begegnet. Beide wollten über die B  27 nach Göttingen. Nach zwei Überholmanövern standen sich die Männer plötzlich Auge in Auge auf der Fahrbahn gegenüber.

01.09.2017

Weniger Firmen in der Region stellen Antrag auf Insolvenz. Dieser positive Trend spiegelt sich auf Landeseben wider. Grund dafür ist die gute Konjunktur. Der IHK-Konjunkturklimaindikator für Niedersachsen stieg um zwei Punkte auf 120.

23.08.2017

Der bisherige Vorsitzende des Strafsenats am Oberlandesgericht Braunschweig, Dirk Amthauer, ist zum neuen Direktor des Amtsgerichts Göttingen ernannt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Dietmar Borsche an, der kürzlich in den Ruhestand getreten ist.

21.08.2017

Die Affäre um finanzielle Unregelmäßigkeiten bei der Sterbekasse der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Northeim hat jetzt ein strafrechtliches Nachspiel gefunden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen hat das Amtsgericht Northeim gegen den langjährigen Geschäftsführer der Sterbekasse einen Strafbefehl wegen gewerbsmäßiger Untreue in sechs Fällen erlassen.

17.08.2017

Die Polizei hat am Mittwoch bei einer mehrstündigen Durchsuchungsaktion in Hann.Münden einen 34-jährigen Mann wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen festgenommen.

16.08.2017

Dringende interne Veränderungen hatten nicht nur Gewerkschaften, sondern auch verschiedene Gutachten für das Einbecker Bürgerspital in den vergangenen Jahren wiederholt angemahnt. Der Marburger Bund sieht die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung allerdings nicht gefährdet.

17.08.2017
Göttingen

Sozialgericht erneut Thema im Landtag - Gerichtstage in Göttingen gut angenommen

Die Landtagsabgeordneten Gabriele Andretta und Ronald Schminke (SPD) fordern eine Ausweitung der Sozialgerichtstage in Göttingen. Mit einer entsprechenden parlamentarischen Anfrage befasst sich das niedersächsische Parlament in dieser Woche.

14.08.2017

Die Gewerkschaft ver.di sieht Managementfehler als Ursache für die neuerliche Insolvenz des Einbecker Bürgerspitals. Geschäftsführung und Beirat hätten die vergangenen Jahre "leider nicht genutzt, um das Haus richtig aufzustellen und rational und professionell zu führen", sagte Gewerkschaftssekretärin Julia Niekamp.

12.08.2017

Wegen mehrerer sexueller Gewaltdelikte muss sich seit Mittwoch ein 20-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im September vergangenen Jahres in einer Nacht nacheinander drei Frauen in der Göttinger Innenstadt angegriffen und sexuell genötigt zu haben.

12.08.2017
Göttingen

Hauptagitator von rechtsextremem „Freundeskreis“ - Autofahrerin bedroht und beleidigt

Der Hauptagitator der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“, Jens Wilke, muss wegen einer aggressiven Aktion gegen eine Autofahrerin eine Geldstrafe zahlen.

04.08.2017

Ein 17-jähriger Schüler aus Göttingen muss sich demnächst wegen Mordes vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat den 17-Jährigen angeklagt, im April dieses Jahres seinen 58-jährigen Vater erschossen zu haben.

03.08.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20