Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Thema Amtsgericht Göttingen

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Ein 17-jähriger Schüler aus Göttingen muss sich demnächst wegen Mordes vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat den 17-Jährigen angeklagt, im April dieses Jahres seinen 58-jährigen Vater erschossen zu haben.

03.08.2017

Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag an der Grenzkontrollstelle bei Schwarzbach an der Autobahn 8 in Bayern ein Fahrzeug mit belgischer Zulassung gestoppt.

21.07.2017

Besonders schwerer Diebstahl, Körperverletzung und eine unwahre Aussage vor Gericht - das wirft die Staatsanwaltschaft einer jungen Frau vor. Sie muss sich ab Dienstag vor dem Duderstädter Amtsgericht verantworten.

Nadine Eckermann 17.07.2017
Göttingen

Göttinger Juristen bei G20-Gipfel - Anwälte in pinkfarbenen Warnwesten

Wenn die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten am 7. und 8. Juli in Hamburg zusammenkommen, werden nicht nur mehrere zehntausend Gipfelgegner und etwa 20000 Polizisten vor Ort sein, sondern auch rund 120 Anwälte. Drei von ihnen kommen aus Göttingen.

09.07.2017
Osterode

Lotto-Gesellschaft erpresst - Sechs Monate Bewährung für 67-Jährige

Regina O. hat jetzt ihren heiß ersehnten „Sechser“ bekommen. Allerdings nicht bei Toto-Lotto-Niedersachsen. Die 67-Jährige aus Bad-Sachsa hatte versucht die Gesellschaft zu erpressen - und wurde zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

05.07.2017

Am 14. Juni 1997 feiert der Finanzkonzern „Göttinger Gruppe“ seinen größten Marketing-Erfolg: Der VfB Stuttgart gewinnt das DFB-Pokalfinale gegen Energie Cottbus.

13.06.2017
Göttingen

Amtsgericht Göttingen - Viele Anklagen, wenig Erinnerung

Vier Abschiebegegner und Antifaschisten müssen sich aktuell vor dem Amtsgericht wegen diverser Vergehen verantworten. Die Anklagen reichen von Körperverletzung über Beleidigung, Widerstand gegen Polizeibeamte bis hin zu Sachbeschädigung. Es ist nicht der erste Versuch, dieses Verfahren zu einem juristischen Ende zu bringen.

Markus Scharf 11.06.2017
Göttingen

Amtsgericht Göttingen - Puder auf den Kopf

Am Donnerstag müssen sich vier Göttinger Abschiebungsgegner und Antifaschisten vor dem Amtsgericht verantworten. Ihnen werden unter anderem Widerstand gegen Polizeibeamte, Sachbeschädigung und Körperverletzung vorgeworfen.

Markus Scharf 09.06.2017

Vor dem Amtsgericht ist ein weiterer Prozess um eine Betrugsserie mit vorgetäuschten Verkehrsunfällen zu Ende gegangen. Das Gericht verurteilte einen 48-jährigen Duderstädter zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung und 1800 Euro an die Stiftung Opferhilfe.

09.06.2017

 Die mutmaßlichen illegalen Machenschaften bei der Entsorgung von Sonderabfällen in der Kläranlage in Scharzfeld (Kreis Göttingen) haben jetzt zu ersten strafrechtlichen Konsequenzen geführt.

29.05.2017

Mit Bewährungsstrafen von 18 und 10 Monate ist das Verfahren gegen zwei Göttinger Studenten vor dem Amtsgericht ausgegangen. Den 22 und 23 Jahre alten Männern war Drogenhandel und -Einfuhr vorgeworfen worden. Bewiesen werden konnte nur der Handel.

01.06.2017

Vor dem Amtsgericht Göttingen ist am Dienstag ein weiterer Prozess um eine Betrugsserie mit getürkten Verkehrsunfällen zu Ende gegangen. Das Gericht verurteilte einen 44-jähriger Restaurantbetreiber aus Göttingen wegen Betruges in zwei Fällen zu einer Geldstrafe von 180 Tagessätzen zu je 50 Euro (insgesamt 9000 Euro).

23.05.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20