Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
30°/ 19° Gewitter
Thema Amtsgericht Göttingen

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Ein knapp ein Jahr altes Kind aus Göttingen wird mit zwei rechtmäßigen Müttern aufwachsen. Das Amtsgericht Göttingen hat der Adoption des am Tag der Entscheidung elf Monate und drei Wochen alten Babys durch die Lebenspartnerin der leiblichen Mutter zugestimmt (Aktenzeichen 40 F 9/14 AD).

Jürgen Gückel 07.07.2015

Eine Frau aus Südniedersachsen darf das durch eine anonyme Samenspende gezeugte Kind ihrer Lebenspartnerin adoptieren. Das hat das Amtsgericht Göttingen in einem am Dienstag bekanntgewordenen Beschluss entschieden (Az. 40 F 9/14 AD). Als Geburtsnamen kann das Kind den Familiennamen der annehmenden Frau erhalten.

07.07.2015
Regional

Elchrahmsüppchen und Bihun-Suppe - Barteroder Feinkost hat Insolvenz angemeldet

Zum 1. Juli ist beim Amtsgericht Göttingen das Insolvenzverfahren für die Barteroder Feinkost GmbH mit Sitz in Barterode, Gemeinde Adelebsen, eröffnet worden. Als Insolvenzverwalter wurde der Braunschweiger Rechtsanwalt Peter Steuerwald bestellt. Löhne und Gehälter sind für drei Monate über das Insolvenzgeld gesichert.

12.11.2018
Regional

Aus für das Göttinger Elch-Rahm-Süppchen? - Barteroder Feinkost GmbH meldet Insolvenz an

Zum 1. Juli wurde vor dem Amtsgericht Göttingen das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Barteroder Feinkost GmbH mit Sitz in Barterode eröffnet.

02.07.2015
Göttingen

Strafbefehlsantrag zurückgenommen - Prozess gegen Patrick Humke (Linke) ausgesetzt

Der Prozess gegen Patrick Humke, Göttinger Ratsherr der Linken, vor dem Amtsgericht ist ausgesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft Göttingen habe den Strafbefehlsantrag zurückgenommen, bestätigte Andreas Buick, Sprecher der Behörde, am Sonntag. Humke selbst verbreitete die Nachricht über das Internet-Netzwerk Facebook.

Katharina Klocke 28.06.2015

Weil er sich gegen den Zugriff dreier Polizisten gewehrt hat und nach den Beamten getreten haben soll, ist ein schwerkranker 64-jähriger Mann aus Rosdorf zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Er muss 450 Euro zahlen, urteilte am Mittwoch das Amtsgericht.

Matthias Heinzel 24.06.2015

Finstere Gestalten haben ihren beruflichen Weg gesäumt: Elektro-Otto zum Beispiel, oder Lydia, die schwarze Witwe. Da war der  Kindermörder Jan O., dessen Schilderung selbst hart gesottene Gerichtsreporter bleich werden ließ.

09.06.2015
Göttingen

Veterinäramt kontrolliert Halter mit Auflagen, aber späht sie nicht heimlich aus wie in Hannover - Kein Kampfhund unter Gefahr-Hunden in Göttingen

Die Dame vom Veterinäramt liegt auf der Lauer, notiert aus dem Versteck heraus, wann Herrchen mit Hund Gasi geht, und ob der als gefährlich eingestufte Vierbeiner auch den angeordneten Maulkorb trägt. So läuft das in der Region Hannover.

Jürgen Gückel 24.05.2015

Überall im Land verhängen Jugendrichter immer häufiger den sogenannten Warnschuss-Arrest. Nicht so in Göttingen. Die drei Jugendrichter am Amtsgericht haben seit Inkrafttreten des Gesetzes über den bis zu vier Wochen währenden Arrest für auf Bewährung verurteilte Jugendliche bisher keinen einzigen derartigen Warnschuss abgegeben.

Jürgen Gückel 17.05.2015
Duderstadt

Patientinnen und Kollegin bestohlen - Krankenpflegeschülerin beschäftigt Gerichte

Das Landgericht Göttingen hat ein Urteil des Duderstädter Amtsgerichts gegen eine Krankenpflegeschülerin auf eine Geldstrafe von 90 Tagessätzen abgeschwächt, um der jungen Angeklagten einen Eintrag ins Führungszeugnis zu ersparen und ihr nicht den Weg in die Zukunft zu verbauen.

Kuno Mahnkopf 19.05.2015

Vorratsdatenspeicherung, das klingt, als würde ein Vorrat angelegt, um damit Bürger auszuspionieren. Dabei geht es nur um jene Telefon- und Internet-Verbindungsdaten, die ohnehin schon gespeichert werden - nur eben nicht verlässlich für eine definierte Zeit.

Jürgen Gückel 07.05.2015

Mit Geldstrafen von je 100 Tagessätzen zu je 20 Euro (2000 Euro) hat das Amtsgericht Göttingen gegen zwei der vier Angeklagten deren Falschaussagen vor Gericht geahndet. Es ging damit sogar über den Antrag der Staatsanwaltschaft hinaus. Zwei weitere Angeklagte, die zu einem der beiden Prozesstage nicht gekommen waren, müssen sich jeweils in separaten Verfahren verantworten.

Jürgen Gückel 05.05.2015
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31