Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 12° Regenschauer
Thema Amtsgericht Göttingen

Amtsgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht Göttingen

Zugreise mit Hund nach Schweden – und das alles für lau. Im Prozess um Computerbetrügereien wird einem 44-Jährigen vorgeworfen, sich mit fiktiven Namen Bahntickets für fast 60.000 Euro erschlichen zu haben.

23.05.2019

Drei Männer aus Northeim stehen im dringenden Verdacht, über mehrere Monate in Göttingen Fahrraddiebstähle begangen zu haben. Nach der Beobachtung eines E-Bike-Diebstahls konnte das Trio festgenommen werden.

13.05.2019

Bei sogenannten Moot Courts treten Jurastudenten in simulierten Gerichtsverhandlungen gegeneinander an. Das Göttinger Team hat am Freitag den Regionalentscheid Nord gewonnen und ist beim Bundesentscheid dabei.

03.05.2019

Seit zwei Jahren wird der „tätliche Angriff auf Vollstreckungsbeamte“ mit Freiheitsentzug von drei Monaten bis fünf Jahren bestraft. Kurz vor Ostern wurde ein entsprechender Fall vor dem Göttinger Amtsgericht verhandelt.

23.04.2019

Ein 18-Jähriger Göttinger muss sich wegen zweier Banküberfälle vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm zweifachen schweren Raub vor.

23.04.2019
Göttingen

Verfassungsbeschwerde wegen Göttinger Urteil - „FCK BFE“ – Beleidigung oder nicht?

Der Rechtsstreit um das provokative Auftreten eines Demonstranten gegenüber Polizisten der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) in Göttingen geht jetzt zum Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

15.04.2019

Strafverfahren von Jugendlichen sollen effizienter bearbeitet und Jugendkriminalität gezielter bekämpft werden. Aus diesem Grund haben Vertreter von Stadt und Landkreis Göttingen sowie der Polizei und Staatsanwaltschaft eine Kooperationsvereinbarung für ein „Haus des Jugendrechts“ unterzeichnet.

13.04.2019

Das Landgericht Göttingen hat am Dienstag die 31-jährige Tochter einer bekennenden Reichsbürgerin aus Barbis im Südharz (Kreis Göttingen) wegen eines Säureangriffs auf einen Polizisten zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Das Gericht setzte die Strafe zur Bewährung aus.

12.04.2019

Wer sich gegenüber einem Polizisten der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) mit der Aufschrift „FCK BFE“ präsentiert, begeht eine Beleidigung. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Braunschweig (OLG) klar gestellt.

08.04.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10