Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 14° Regenschauer
Thema Evangelische Kirche Göttingen

Evangelische Kirche Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Evangelische Kirche Göttingen

Zwei Feiertage in der kommenden Woche könnten wieder für eine volle Innenstadt und lange Schlangen vor den Parkhäusern sorgen: der Reformationstag am Montag, 31. Oktober, und Allerheiligen am Dienstag, 1. November. Insbesondere der Einzelhandel freut sich auf die zusätzlichen Kundenströme aus Thüringen – unter anderem dort ist der Reformationstag ein Feiertag – und Nordrhein-Westfalen – neben anderen ist dort Allerheiligen ein Feiertag. Das sagte Willi Klie, Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Göttingen.

Andreas Fuhrmann 28.10.2011

Der niedersächsische Verfassungsschutz beobachtet offenbar bereits seit Jahren einen Redakteur des Göttinger „Stadtradios“ wegen angeblicher linksextremistischer Bestrebungen. Der 43-jährige sieht sich dadurch in seiner Berufsfreiheit eingeschränkt und hat beim Verwaltungsgericht Göttingen eine Klage gegen das niedersächsische Innenministerium eingereicht.

11.10.2011

Evangelische Kirche - Hilfe für untergetauchten Roma

Edmond Gashi (21) aus Kreisensen kann nicht mehr. Vor einem halben Jahr hat die Northeimer Ausländerbehörde dem Roma mitgeteilt, dass sie ihn ins Kosovo abschieben werde. Damals ist er untergetaucht. Gestern schilderte er in der evangelischen Kirche in Gladebeck der Presse sein Schicksal.

Täglich läuten die Kirchenglocken, sonntags besonders lange, wenn sie zum Gottesdienst einladen. Dieses Mal die evangelische Kreuzkirche in Lindau.

29.08.2011

Ein Kranwagen hat gestern die älteste der drei Bronzeglocken der katholischen Kirche wieder auf den Turm von St. Norbert gehoben. Die mehr als 500 Jahre alte Glocke war zur Restaurierung in einem Schweißwerk in Nördlingen. Auch an den anderen beiden Glocken waren Sanierungsarbeiten notwendig. Sie mussten jedoch nicht reisen, sondern standen abgehängt im oben offenen Turm der Kirche.

Jörn Barke 21.07.2011

Mit dem Aschermittwoch beginnt bei den Christen die Fasten- und Passionszeit. Fasten bedeute Reduktion und dadurch Besinnung auf das Wesentliche, hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, in seiner Fastenbotschaft gesagt, der Verzicht auf Alkohol, Süßigkeiten oder Fernsehen könne gut und heilsam sein, denn dadurch könnten Menschen erkennen, dass es auch anders gehe. So werde im Verzicht eine neue Freiheit erlebbar.

Jörn Barke 08.03.2011

Vor sieben Jahren sorgte das Pflanzen einer Linde in Barlissen für Aufregung. Aber nicht wegen des Baumes, sondern weil zu dessen Wurzeln auch Informationen über einen gebürtigen Barlisser „von überörtlicher Bedeutung“ versenkt wurden – über Hermann Muhs, einen ranghohen Funktionär des nationalsozialistischen Terrorregimes. In zwei Beiträgen für das Hildesheimer Jahrbuch hat Klaus Arndt nun die Biographie des 1962 gestorbenen NS-Funktionärs verfasst.

Jörn Barke 28.02.2011

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), spricht am Dienstag, 7. Dezember, um 18.15 Uhr in Göttingen über die „Religion im säkularen Staat“.

22.10.2010

Eigentlich wollte das Oberhaupt der Mandäer, einer alten Glaubensgemeinschaft aus dem Irak, nach Göttingen kommen. Davon nahm Ganzevra Sattar Jabbar Hilo Al-Zahrony jedoch kurzfristig Abstand. Ein Angehöriger seiner Religion, ein Professor, hatte eine E-Mail verschickt.

15.10.2010

Dem „Verheißungsvollen“ aber auch dem „Beunruhigenden“ der Religion wolle er nachspüren. So kündigt es Bischof Wolfgang Huber zu Beginn seines Vortrags „Religion – Instrument der Gewalt oder des Friedens?

28.09.2010
Göttingen

Am Rande der Feldmark - 50 Jahre St. Vinzenz in Weende

Ein halbes Jahrhundert ist die katholische Vinzenzkirche in Weende erst alt, und doch hat sie schon erstaunliche Wandlungen durchgemacht. 1959 lag sie noch am Ortsrand, und ein Schäfer konnte – ein Bild mit Symbolkraft – über das freie Feld hinweg seine Schafe an der Kirche vorbeiführen.

Jörn Barke 10.09.2010

In Gestalt Wolfgang Hubers, des früheren Berliner Bischofs und Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), hat ein bekannter Exponent in Wissenschaft, Kirche und Gesellschaft in Göttingen über das Verhältnis des weltanschaulich neutralen Staates und der in diesem agierenden Religionsgemeinschaften referiert.

18.06.2010
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21