Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
17°/ 8° stark bewölkt
Thema Göttinger Literaturherbst

Göttinger Literaturherbst 2020 als Corona-Edition on- und offline

r

Literaturherbst 2020 wird coronakonform: On Air-Tickets - hier zum Sonderpreis

Die Veranstalter des Göttinger Literaturherbstes waren kreativ und haben ein coronakonformes Veranstaltungskonzept ausgearbeitet. Wer lieber in den eigenen vier Wänden bleibt, kann sich bis Ende November alle Veranstaltungen im Netz anschauen. Als GT/ET Plus-Abonnent gibt es die sogenannten On Air-Tickets sogar zum Sonderpreis. Mehr dazu unter gturl.de/onair.

Göttinger Literaturherbst 2020: Finale wird coronabedingt verschoben

Das große Finale des Festivals mit Benno Fürmann und dem Moka Efti Orchestra am Sonntag, 1.November, im PS. Speicher in Einbeck wird coronabedingt auf 2021 verlegt. Aufgrund der aktuell geltenden Reise- und Quarantänebestimmungen sei es für Teile des 19 Personen großen Ensembles nicht mehr möglich, an- und abzureisen. Der neue Termin werde kurzfristig bekannt gegeben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Anzeige

Alle Artikel zu Göttinger Literaturherbst

Für ihren Roman „Blaue Frau“ hat Antje Rávik Strubel den Deutschen Buchpreis 2021 erhalten. Am Snnabend, 23. Oktober, kommt sie zum Göttinger Literaturherbst ins Alte Rathaus nach Göttingen.

19.10.2021

„Jetzt zählt jeder Tag“, sagt Gerhard Schridde. Der Pastor begleitet die Sanierung der Johanniskirche in Göttingen, die nach den Arbeiten Bürgerkirche werden soll. Schon Lesungen des Literaturherbstes sollen hier stattfinden, wenn auch mit Baustellenflair. Die Eröffnung ist für den 27. November geplant.

18.10.2021

Artenschutz auf einer Fläche so groß wie 1,5 Fußballfelder und mehr als 100 verschiedene Insektenarten: Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie wurde ein „BioDiversium“ eröffnet – und jeder darf es besuchen.

18.10.2021

Dirk Roßmann ist Besitzer der gleichnamigen Drogeriekette. Inzwischen schreibt er auch Bücher . „Der Zorn des Oktopus“ ist sein zweiter Streich. Beim Göttinger Literaturherbst stellt er es am 30. Oktober im Ballhaus Duderstadt vor.

18.10.2021

Einen riesigen Erfolg hat Frank Schätzing mit dem Buch „Der Schwarm“ gelandet. Sein jüngstes Buch ist ausnahmsweise nicht fiktiv: „“Was, wenn wir einfach die Welt retten?“

18.10.2021

Busfahrerin wollte Susanne Schmidt werden. Den Beruf erlernte sie bei den Berliner Verkehrsbetrieben. Doch der Job machte sie krank. Das hat Schmidt jetzt in einem Buch aufgeschrieben: „Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei“. Daraus liest sie beim Göttinger Literaturherbst.

14.10.2021

Der Journalist und Schriftsteller Tom Hillenbrand kommt zum Festival Göttinger Literaturherbst. Am 1. November stellt er seinen Kriminalroman „Montecrypto“ im Alten Rathaus vor.

12.10.2021

Der Drogeriemarkt Gründer Dirk Roßmann und der Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf gastieren während des Göttinger Literaturherbstes im Ballhaus Duderstadt sowie im Historischen Rathaus. Rossmann liest aus seinem neuem Öko -Thriller und Wolf hat seinen beliebten Serienkiller mit dabei.

11.10.2021

Geschäftsführer des Göttinger Literaturherbstes - Göttingen: Initiativpreis der Litfin-Stiftung geht an Johannes-Peter Herberhold

Als ein Projekt mit „Leuchtturm-Charakter“, hat Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) den Göttinger Literaturherbst auf der Verleihung des fünften Initiativpreises der Litfin-Stiftung bezeichnet. Im Alten Rathaus wurde Geschäftsführer Johannes-Peter Herberhold für seine Verdienste um das Literaturfestival ausgezeichnet.

09.10.2021

Der „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“ 2022 geht an Helge Schneider. Damit soll dessen literarisches und sprachkünstlerisches Werk gewürdigt werden. Die Verleihung ist für den 12. Februar 2022 in Kassel geplant.

09.10.2021

Der Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf und seine Partnerin Bettina Göschl während des Göttinger Literaturherbstes im Duderstädter Rathaus – und bringen einen Anachronisten in Sachen Rollenbilder und einen Serienkiller zum Liebhaben mit.

07.10.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10