Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
4°/ 0° Schneeschauer
Thema Göttinger Literaturherbst

Göttinger Literaturherbst

Anzeige

Alle Artikel zu Göttinger Literaturherbst

Der eigene Roman hat sie selbst zum Nachdenken über ihre Jugend in der DDR angeregt. Am Montagabend las Jenny Erpenbeck aus ihrem neuen Roman „Kairos“ beim Göttinger Literaturherbst vorgelesen. 160 Besucher kamen zu ihrer Lesung im Alten Rathaus.

02.11.2021

Der Vortrag „“Krise: Wie Nationen sich erneuern können“ von Jared Diamond fällt aus. Der Pulitzerpreisträger habe seinen Auftritt aus persönlichen Gründen absagen müssen, teilen die Festivalorganisatoren mit. Tickets werden erstattet.

02.11.2021

Zwei Schauspielerinnen haben am Sonntagabend beim 30. Göttinger Literaturherbst das Publikum im Deutschen Theater begeistert: Andrea Sawatzki und Anneke Kim Sarnau. Sie lasen Auszüge aus Büchern, in denen trinkende Schriftstellerinnen über das Trinken geschrieben haben.

01.11.2021

Schon häufig hat Heinz Strunk beim Göttinger Literaturherbst gelesen – so auch dieses Jahr beim Jubiläum. Am Sonntagabend im fast voll besetzten Deutschen Theater las er aus seinem neu erschienenen Roman „Es ist immer so schön mit dir“ und brachte das Publikum mit vielen Passagen zum Lachen.

01.11.2021

Beim Göttinger Literaturherbst stand am Sonntagabend die Frage im Mittelpunkt, wie die Impfstoffforschung zur Pandemiebekämpfung beiträgt. Antworten lieferte der Wissenschaftler Stefan Kaufmann im Gespräch mit Herbert Jäckle.

31.10.2021

Jonathan Franzen zählt zu den bedeutendsten lebenden Schriftstellern. Im Deutschen Theater hat er jetzt beim Göttinger Literaturherbst sein aktuelles Buch vorgestellt: „Crossroads“. Per Live-Stream war er aus Kalifornien zugeschaltet.

31.10.2021

In der Wissenschaftsreihe des Göttinger Literaturherbstes ist am Sonnabend ein einzigartiges Forschungsfeld vorgestellt worden: die „Prize Papers“. Das sind 4000 Kisten Material von gekaperten Schiffen, die das Alltagsleben des 17. und 18. Jahrhunderts dokumentieren.

31.10.2021

„Heute ist ein besonderer Tag“, sagt Dirk Roßmann. Dass er im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes in Duderstadt auf der Bühne sitzt, meinte der Gründer der Drogeriekette und Autor allerdings nicht.

31.10.2021

Komplex und auf den ersten Blick schwer fassbar ist die Welt. Wer genau hinschaut, kann Strukturen erkennen, Netzwerke, ein miteinander verschränktes Geschehen. Im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes hat der in Berlin lebende Physiker und ehemalige Göttinger Student Dirk Brockmann sein Buch „Im Wald vor lauter Bäumen: Unsere komplexe Welt besser verstehen“ vorgestellt.

31.10.2021

Der Schriftsteller und Satiriker Max Goldt hat im Rahmen des 30. Göttinger Literaturherbstes im Forum des Uslarer Gymnasiums gelesen. Über Sodbrennen, Lorke und die Büchse der Pandora – sein Publikum war begeistert.

31.10.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10