Menü
Anmelden
Wetter heiter
5°/ -3° heiter
Thema Göttinger Literaturherbst

Göttinger Literaturherbst

Anzeige

Alle Artikel zu Göttinger Literaturherbst

Regional

Jana Hensel beim Literaturherbst - Liebe im Schatten der Vergangenheit

Jana Hensel erzählt in ihrem ersten Roman „Keinland“ von einer großen Liebe. Es gelingt der Autorin von „Zonenkinder“ dabei, die geerbten und erlebten Traumata der ehemals Liebenden darzustellen. Die Autorin kommt am Montag, 16. Oktober, zur Lesung nach Göttingen ins Alte Rathaus.

05.08.2017
Regional

Göttinger Literaturherbst 2017 - 70 Lesungen in zwei Wochen

Der 26. Göttinger Literaturherbst hat vom 13. bis 22. Oktober 70 Veranstaltungen zu bieten. Das Programm, für das am Donnerstag, 3. August, der Vorverkauf beginnt, wurde am Mittwoch in Göttingen vorgestellt. Zu den Autoren zählen unter anderem Daniel Kehlmann, Arne Dahl und Marc-Uwe Kling.

02.08.2017
Northeim

Kultur- und Denkmalstiftung vergibt Fördermittel - 55000 Euro für Projekte in der Region

Fördermittel in Höhe von 55000 Euro hat die Kultur- und Denkmalstiftung für Projekte im Landkreis Northeim bewilligt. Jetzt tagte der Stiftungsvorstand zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung für die Kommunalwahlperiode 2016 bis 2021.

11.07.2017
Regional

30000 Euro für den Göttinger Literaturherbst - Landkreis fördert Lesefestival

Der Landkreis fördert den Göttinger Literaturherbst institutionell. Einen entsprechenden Vertrag haben Kreisrat Marcel Riethig und Literaturherbst-Geschäftsführer Johannes-Peter Herberhold unterschrieben. Demnach erhält der Literaturherbst jährlich 10000 Euro. Der Kontrakt läuft über drei Jahre.

Peter Krüger-Lenz 10.07.2017
Göttingen

Ausschuss für Kultur, Sport und Partnerschaften - Geld für Welterbe und Literaturherbst

Die Unesco-Welterbestätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft waren Thema bei der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Partnerschaften des Landkreises am Freitag. Es geht um 50000 Euro, die der Landkreis zusätzlich jährlich aufbringen soll.

Peter Krüger-Lenz 09.06.2017

Der Clavier-Salon von Pianist Gerrit Zitterbart in der Göttinger Innenstadt feiert fünfjähriges Bestehen. Ende April wird das mit Musik von Ludwig van Beethoven in fünf Konzerten im Salon und in der Aula der Universität gefeiert - vom Solo- bis zum Orchesterkonzert ist alles dabei.

Angela Brünjes 05.04.2017
Thema des Tages

Kulturtermine 2017 in der Region - Von "documenta" bis Soundcheck-Festival

Rock, Pop, Klassik, Theater. Jazz oder Satire? Bitteschön: In Göttingen und Umgebung  ist 2017 für jeden Kuturfreund die passende Veranstaltung im Angebot:

Britta Bielefeld 10.01.2017
Göttingen

Analphabetismus in Göttingen - Nicht richtig lesen und schreiben

Schätzungsweise 43000 Menschen im Landkreis Göttingen können nicht richtig lesen und schreiben. Obwohl das für die "funktionalen Analphabeten" erhebliche Einschränkungen bedeutet, gewinnt das Thema erst in jüngster Vergangenheit an Bedeutung.

02.01.2017
Thema des Tages

Die Buchtipps der Tageblatt-Redaktion - Unsere Bücher des Jahres

Gelesen und für gut befunden: Die Buchtipps der Tageblatt-Redaktion bringen Neuerscheinungen und auch ältere, aber weiterhin empfehlenswerte Romane, Krimis, Sachthemen zusammen.

21.12.2016
Regional

Göttinger Literaturherbst - Lesungen werden nachgeholt

Einige Lesungen beim Göttinger Literaturherbst sind ausgefallen. Zwei von ihnen werden am heutigen Dienstag nachgeholt. Um 21 Uhr stellt Judith Hermann, die von Kritikern für den unverwechselbaren Ton, die Eleganz und Schönheit ihrer Sprache gelobt wird, ihren jüngsten Roman „Lettipark“ im Alten Rathaus, Markt 9, vor

15.11.2016
Regional

Göttinger Literaturherbst - Terrorist auf dem Moped

Leon de Winter hat beim Literaturherbst im Deutschen Theater gar nicht viel gelesen aus seinem Buch „Geronimo“. Dafür umso mehr erzählt. Und das kann der Niederländer wirklich gut. In dem Roman geht es um die US-amerikanische Strafaktion gegen Osama Bin Laden - und um de Winters Sicht auf das Geschehen.

Peter Krüger-Lenz 31.10.2016

Orgelklänge dröhnen aus den Lautsprechern. Ein Lindenberg-Lied mischt sich darunter. Benjamin von Stuckrad-Barre zelebriert seinen Popstar-Auftritt. Vor mehr als 20 Jahren war er Assistent des Literaturherbst-Gründers Christoph Reisner. Jetzt beendet er mit seiner Lesung im ausverkauften Deutschen Theater den Literaturherbst.

Peter Krüger-Lenz 03.11.2016
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40