Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
24°/ 15° Regenschauer
Thema Landgericht Göttingen

Landgericht Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Landgericht Göttingen

Ein junger Mann verfolgt eine Seniorin vom Geldabheben bis zu ihrem Wohnhhaus. Als er ihr die Handtasche entreißt, stürzt sie so schwer, dass sie langfristige gesundheitliche Einschränkungen davonträgt. In einem zweiten Prozess hat das Landgericht Göttingen jetzt ein Urteil gesprochen.

03.07.2021

Die Staatsanwaltschaft wirft einem 58-jährigen Apotheker aus dem Landkreis Northeim und einem 60-jährigen Arzt aus Göttingen insgesamt 13 Fälle des Betruges vor. Laut Anklage soll ein Schaden von 430 000 Euro entstanden sein.

15.06.2021

In Göttingen steht ein 59 Jahre alter Mann aus Dassel (Kreis Northeim) vor dem Landgericht: Er soll vor vier Jahren eine heute 39 Jahre alte Frau verletzt und vergewaltigt haben. Die 39-Jährige brach zum Prozessauftakt am Donnerstag bei der Schilderung des für sie offensichtlich traumatischen Erlebnisses immer wieder in Tränen aus.

06.05.2021

Zwei Männer im Alter von 21 und 55 Jahren sollen in Barbis einen Supermarkt überfallen und Geld in Höhe von rund 30 000 Euro erbeutet haben. Seit Dienstag müssen sich die beiden sowie der Sohn des 55-Jährigen vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

06.04.2021

Die Justiz in Göttingen geht ungewöhnliche Wege. Die Corona-Pandemie zwingt sie dazu. Zum ersten Mal weicht das Landgericht auf das Studentenwohnheims Collegium Albertinum aus.

28.02.2021

Wegen einer großangelegten Betrugsserie mit Versicherungsprovisionen müssen sich derzeit drei 36 bis 47 Jahre alte Männer vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Göttingen verantworten. Der mutmaßliche Drahtzieher räumte die Taten ein.

12.01.2021

Nach der Insolvenz der Göttinger Gruppe hatte eine Anwatskanzlei aus Jena Schadensersatzklagen beim Göttinger Landgericht eingereicht. Davon sind immer noch mehrere tausend Klagen von Anlegern anhängig.

27.12.2020

Der Fall eines Raubüberfall auf eine 83-jährige Göttingerin muss neu verhandelt werden. Der BGH hat das Urteil der Landgerichtes Göttingen vom Februar aufgehoben. In dem zweiten Prozess sei, so der BGH, zu prüfen, ob der 24-jährige Angeklagte eine gefährliche Körperverletzung begangen habe.

18.12.2020

Vor dem Landgericht muss sich eine 37 Jahre alte Frau aus Göttingen wegen gewerbsmäßigen Handeltreibens mit neuen psychoaktiven Stoffen verantworten. Ihr wird vorgeworfen Drogen an Frauen von Häftlingen verkauft zu haben.

28.10.2020

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen zwei Männer, die von März bis Oktober 2018 mehrere Einbrüche begangen haben, bestätigt. Die beiden Männer hatten gegen das Urteil des Landgerichts Göttingen Revision eingelegt.

29.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10