Menü
Anmelden
Wetter sonnig
5°/ -3° sonnig
Thema Neues Rathaus Göttingen

Neues Rathaus Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Neues Rathaus Göttingen

Hundehalter müssen für ihre Tiere ab 2014 höhere Abgaben zahlen als bisher – zumindest in Göttingen. Die Stadt erhöht den Steuersatz nach eigenen Angaben „moderat“ für den jeweils ersten Hund um fast neun Prozent von 110,40 Euro auf 120 Euro pro Jahr.

Ulrich Schubert 11.09.2013

Zum Jahreswechsel wird Parken auf öffentlichen Flächen in Göttingen deutlich teurer. Zugleich wird der gesamte nördliche Bereich zwischen Zentral-Uni und der Lutter in Parkzone II aufgenommen. Wer sein Fahrzeug hier am Straßenrand abstellt, muss ab 1. Januar 2014  70 Cent je Stunde bezahlen. Bisher war Parken hier kostenlos.

Ulrich Schubert 07.09.2013

Auch in ausgewiesenen Landschaftsschutzgebieten innerhalb der Stadt Göttingen sollen Windräder grundsätzlich gebaut werden können. Allerdings müsste zuvor die Untere Naturschutzbehörde zustimmen.

27.08.2013

Schlechte Versorgung, Streit, Misshandlungen: Immer häufiger müssen die Behörden Kinder und Jugendliche in Obhut nehmen. 2012 stieg die Zahl der betroffenen Mädchen und Jungen deutschlandweit auf mehr als 40 000 – ein Rekordwert. In Göttingen ist die Zahl der Inobhutnahmen allerdings seit 2010 rückläufig.

Andreas Fuhrmann 21.08.2013

Die Zukunft des Jungen Theaters (JT) und Deutschen Theaters (DT) soll künftig ein Kooperationsvertrag regeln. Danach sollen beide Theater stärker als bisher zusammenarbeiten – sowohl künstlerisch als auch organisatorisch.

Michael Brakemeier 19.08.2013

Das Millionen-Geschäft mit Altkleidern boomt, und davon sollen jetzt auch die Göttinger Bürger mehr profitieren als bisher: Die städtischen Entsorgungsbetriebe stocken ihre Sammelstandorte mit Altkleidercontainern deutlich auf: von 70 auf mindestens 150. Zugleich starten die GEB eine Werbekampagne:Sie wollen bis zu 120 Prozent mehr Altkleider sammeln und entsprechend mehr Einnahmen aus dem Verkauf erzielen.

Ulrich Schubert 16.08.2013

Ausgewiesene Fahrradstraßen Richtung Geismar, Doppel-Zebrastreifen am Neuen Rathaus, Helm-Aktionen an der Uni und Pläne mit sicheren Schulwegen: Mit solchen Projekten hat Göttingen gute Chancen, wieder fahrradfreundlichste Stadt in Niedersachsen zu werden. Sie hat sich um die Auszeichnung beworben und ist bereits im Finale.

Ulrich Schubert 15.08.2013

Ein Familien- und Quartierszentrum mit Krippe, Kindertagesstätte, Kinderhaus und Jugendzentrum ist im sogenannten Weißen Haus sowie in einem Neubau am Hagenweg geplant. Finanziert werden soll das Projekt zu zwei Dritteln aus dem Programm „Soziale Stadt“.

Katharina Klocke 12.08.2013

Hannover und Braunschweig haben sie, Oldenburg auch, Osnabrück ebenso: eine Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen. Kameras gehören in vielen größeren niedersächsischen Städten mittlerweile zum Alltag – nur in Göttingen nicht.

Andreas Fuhrmann 29.07.2013
Göttingen

Neues Königshaus: Sigrid Heimberg und Manfred Bötte - Bürger-Schützen-Gesellschaft feiert Schützenfest in Göttingen

Die Leinestadt hat ein neues Königshaus. Die Bürger-Schützen-Gesellschaft (BSG) proklamierte beim Königsball ihre neuen Majestäten. Als beste Schützin um die Königsscheibe erwies sich Sigrid Heimberg vom SV Diana. König ist Manfred Bötte vom SV Grün-Weiß Hagenberg.

Gerald Kräft 21.07.2013
Göttingen

Festzelt steht – Vorbereitungen abgeschlossen - Schützenfest in Göttingen: „Der Schütze hält bis 50 Grad aus“

Auf dem Parkplatz am Sandweg neben dem Jahnstadion, wo das Schützenfest seit 2010 gefeiert wird, sind Donnerstag letzte Vorbereitungen getroffen worden. Bei knapp dreißig Grad bauten die Schausteller Autoscooter, Trampolin und Karusselle auf. Im Schützenzelt kümmerte sich Festwirtin Carmen Müller um Tische, Bänke und Bierfässer.

18.07.2013

Am kommenden Wochenende steht die Stadt wieder ganz im Zeichen der Schützen. Die Bürger-Schützen-Gesellschaft von 1392 (BSG) mit ihren knapp 1000 Mitgliedern in 16 angeschlossenen Vereinen feierten das 621. Schützenfest.

Gerald Kräft 17.07.2013