Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 3° wolkig
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Im September vergangenen Jahres sind im Göttinger Stadtteil Grone zwei Frauen durch Messerangriffe getötet worden. Am Mittwoch hat der Prozess gegen den Angeklagten Frank. N vorm Landgericht Göttingen begonnen, dessen spektakuläre Flucht vor der Polizei für Aufsehen gesorgt hatte. Aufgrund des Coronavirus galten besondere Schutzvorkehrungen.

25.03.2020

Angeklagter mit Mundschutz im Gericht - Prozess um zweifachen Frauenmord in Grone gestartet

Am 26. September 2019 sind zwei Frauen in Grone bei einem Messerangriff gestorben. Der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter Frank N. hat jetzt vor dem Landgericht Göttingen begonnen.

25.03.2020

Am Landgericht Göttingen beginnt am Mittwoch, 25. März, der Prozess gegen einen Göttinger. Frank N. wird vorgeworfen, zwei Frauen in Grone ermordet zu haben. Wegen der Corona-Pandemie wurden besondere Vorkehrungen getroffen.

25.03.2020

Bei einer Hausdurchsuchung in Staufenberg haben Polizisten einen Karton mit Beweismitteln kurzzeitig vergessen. Sie bügelten ihren Fehler allerdings umgehend aus. Die Maßnahme stand im Zusammenhang mit den deutschlandweiten Razzien gegen die Neonazi-Gruppe „Aryan Circle Germany“.

06.03.2020

In Göttingen steht ein 25-Jähriger aus Northeim vor Gericht. Unter anderem wird ihm vorgeworfen, mehrfach mit einem Messer auf einen Mann eingestochen zu haben. Auslöser für den Streit: ein paar Chips.

28.02.2020

Das eigenständige Straßenmagazin Tagessatz ist tot. Es lebe der neue Tagessatz. Dieser erscheint nun unter dem Dach des Asphalt-Magazins aus Hannover. Der Tagessatz, der in Göttingen und Kassel erscheint, war in unter anderem in Schieflage geraten, nachdem ein Mitarbeiter des Vereins 50.000 Euro veruntreut haben soll.

28.02.2020

Eine 46-Jährige soll im Januar 2018 in Bad Lauterberg eine Nachbarin mit dem Auto erfasst und danach auch noch überrollt haben. Die Staatsanwaltschaft hat nun beantragt, ihre Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus anzuordnen.

27.02.2020

Im November 2019 verübten unbekannte Täter auf dem Gelände eines Hausprojekts in Göttingen einen Brandanschlag. Das Verfahren sei Anfang Januar eingestellt worden, teilte die Staatswaltschaft Göttingen jetzt auf Tageblatt-Nachfrage mit.

25.02.2020

Das Göttinger Landgericht hat einen 24-Jährigen wegen eines Überfalls auf eine 83-Jährige zu fünf Jahren Haft verurteilt. Die Richter blieben damit deutlich unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.

18.02.2020

Ein mehrfach vorbestrafter Angeklagter soll wegen eines Raubüberfalls auf eine 83-jährige Rentnerin in Göttingen eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren und zehn Monaten erhalten. „Es war die achte Gewalttat, und jetzt ist mal Schluss“, sagte der Staatsanwalt in seinem Plädoyer.

16.02.2020

Das Amtsgericht Göttingen hat den früheren Landeschef der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative, Lars Steinke, zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt, weil er den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg als „Verräter“ und „Feigling“ bezeichnet hat.

14.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10