Menü
Anmelden
Wetter heiter
19°/ 6° heiter
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Wegen einer großangelegten Betrugsserie mit Versicherungsprovisionen müssen sich derzeit drei 36 bis 47 Jahre alte Männer vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Göttingen verantworten. Der mutmaßliche Drahtzieher räumte die Taten ein.

12.01.2021

Trotz Infektion mit dem Coronavirus und Quarantäne-Anordnung geht ein Mann aus Göttingen wiederholt in ein Fitnessstudio. Die Staatsanwaltschaft erhebt jetzt Anklage wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

11.01.2021

Weil er trotz Infektion mit dem Corona-Virus und Quarantäne-Anordnung wiederholt ein Fitnessstudio besucht hat, ist ein Göttinger ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Die erhebt jetzt Anklage wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

11.01.2021

Die Stadt Göttingen hat wegen der großformatigen Graffiti am „Mühlengraben“ zwischen Bürgerstraße und Wiesenstraße Strafantrag wegen Sachbeschädigung gestellt. Dass die Bilder dort auch wieder entfernt werden, heißt das aber nicht.

05.01.2021

Wechsel bei der Göttinger Justiz - Amthauer leitet jetzt die Staatsanwaltschaft Braunschweig

Knapp dreieinhalb Jahre lang stand Dirk Amthauer an der Spitze des Amtsgerichts Göttingen. Jetzt hat der 64-jährige Jurist einen neuen Posten angetreten.

05.01.2021

Ein Gutachten soll Klarheit bringen: Nach dem tödlichen Unfall mit einem Porsche Cayman auf dem Göttinger Autobahnzubringer sind die Ermittler weiter mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beschäftigt. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.

04.01.2021

Das Thema „Gewalt gegen Frauen“ wird auch 2021 wieder die Gerichte beschäftigen. So wird es in einem Prozess in Göttingen darum gehen, ob ein 49-jährigen Mann aus Einbeck seine 27-jährige Ehefrau heimtückisch erschossen hat. Auch die Serienbrandstiftung von Einbeck mit immerhin 18 Feuern wird Anfang des Jahres verhandelt.

01.01.2021

Nicht nur beim Prozess um den Doppelmord in Grone: Gewalt gegen Frauen war 2020 das vorherrschende Thema am Landgericht Göttingen. Auch in mehreren anderen Verfahren ging es um brutale, exzessive und teilweise tödliche Attacken von Männern gegen ihre (Ex-)Partnerinnen.

01.01.2021

Beim Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Hilkerode Anfang Dezember war ein 73 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Jetzt wird gegen den Vermieter ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet.

28.12.2020

In Niedersachsen haben in diesem Jahr besonders Beleidigungen und Bedrohungen mit rassistischem Hintergrund im Internet zugenommen. Die Justiz sagt mit einer neuen Zentralstelle in Göttingen Straftätern, die Hass und Hetze im Netz verbreiten, den Kampf an.

19.12.2020

Der Fall eines Raubüberfall auf eine 83-jährige Göttingerin muss neu verhandelt werden. Der BGH hat das Urteil der Landgerichtes Göttingen vom Februar aufgehoben. In dem zweiten Prozess sei, so der BGH, zu prüfen, ob der 24-jährige Angeklagte eine gefährliche Körperverletzung begangen habe.

18.12.2020

500 Euro Falschgeld aus dem Darknet: Einem 35-Jährigen aus Göttingen ist diese Bestellung nun zum Verhängnis geworden. Er musste sich nun wegen versuchter Geldfälschung und Inverkehrbringens von Falschgeld vor dem Amtsgericht verantworten. Die Richter haben bereits eine Strafe gegen den Mann verhängt.

15.12.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20